Sie befinden sich hier: Aktuell | Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung Nr. 008/2016

Aufgrund des § 56 Abs. 2 der Hessischen Gemeindeordnung vom 01.04.2005 (in der neuesten Fassung) findet die 1. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung,
in der XVIII. Wahlzeit,  am

            Montag, den 11. April 2016, um 19.00 Uhr

in der Geschwister-Scholl-Schule, Hessenring 35, Erdgeschoss – Mensa -,

statt.

 

Tagesordnung I

  1. Eröffnung der Sitzung durch Bürgermeister Dr. Stefan Naas
     
  2. Feststellung des ältesten Mitgliedes der Stadtverordnetenversammlung zur Leitung der Sitzung bis zur Wahl der Stadtverordnetenvorsteherin / des Stadtverordnetenvorstehers 
    STVV-1/2016/XVIII
     
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
     
  4. Wahl der Stadtverordnetenvorsteherin / des Stadtverordnetenvorstehers (§ 57 Abs. 1 HGO, § 1 Abs. 1 der Hauptsatzung) 
    STVV-2/2016/XVIII
     
  5. Änderung der Hauptsatzung
    Änderung des § 1 Abs. 2 (Zahl der stellvertretenden Personen des / der Stadtverordnetenvorstehers/in) Änderung des § 3 Abs. 3 (Zahl der Mitglieder in den Ausschüssen) Änderung des § 5 Abs. 1 (Zahl der ehrenamtlichen Stadträtinnen/Stadträte) 
    STVV-3/2016/XVIII
     
  6. Wahl der Stellvertreter / innen des / der Stadtverordnetenvorstehers / Stadtverordnetenvorsteherin (§ 57 Abs. 1 HGO, § 1 Abs. 2 der Hauptsatzung) 
    STVV-4/2016/XVIII
     
  7. Wahl einer/eines Schriftführerin/Schriftführers und ihrer/seiner Stellvertreter/innen (§ 61 Abs. 2 HGO) 
    STVV-5/2016/XVIII
     
  8. Entscheidung über die Einsprüche sowie über die Gültigkeit der Kommunalwahl am 06. März 2016 (§ 25 KWG, § 26 KWG und § 57 KWO) 
    STVV-6/2016/XVIII
     
  9. Wahl, Einführung, Verpflichtung, Vereidigung und Ernennung der ehrenamtlichen Stadträtinnen / Stadträte (§ 55 HGO) 
    STVV-7/2016/XVIII
     
  10. Beschlussfassung über die weitere Gültigkeit der bestehenden Geschäftsordnung vom 18.06.2012 der Stadtverordnetenversammlung 
    STVV-9/2016/XVIII
     
  11. Wahl der Vertreter und deren Stellvertreter (je 3 Mitglieder) für die Verbandsversammlung des Wasserbeschaffungsverbandes Taunus 
    STVV-10/2016/XVIII
     
  12. Wahl von 2 Vertretern (Stimmführer(innen) und Stimmführervertreter(innen) und 2 Stellvertretern(innen) für die Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Verkehrsverband Hochtaunus“ (§ 5 Abs. 1 der Verbandssatzung) 
    STVV-11/2016/XVIII
     
  13. Wahl eines/einer Vertreters/Vertreterin und eines/einer Stellvertreters/ Stellvertreterin für die Verbandsversammlung des KIV (Kommunale Informationsverarbeitung in Hessen)
    (§ 6 Abs. 2 der Verbandssatzung) 
    STVV-12/2016/XVIII
     
  14. Wahl der Mitglieder des Stiftungsrates der Bürgerstiftung
    „Bürger helfen Bürgern“ 
    STVV-13/2016/XVIII
     
  15. Wahl der Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung und der sachkundigen Einwohner/innen für die Seniorenkommission 
    STVV-14/2016/XVIII
     
  16. Wahl eines Vertreters/Vertreterin und von 2 Stellvertretern/ Stellvertreterinnen für die Verbandskammer des Regionalverbandes Frankfurt/Rhein-Main aufgrund des Gesetzes über die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main (MetropolG)  vom 08. März 2011 (GVBl. I S. 153) 
    STVV-15/2016/XVIII
     
  17. Bauleitplanung der Stadt Steinbach (Taunus)Bebauungsplan „Alter Cronberger Weg“
    hier:  Abwägung und Satzungsbeschluss gemäß § 10 Baugesetzbuch (BauGB) 
    STVV-293/2016/XVII
     
  18. Bauleitplanung der Stadt Steinbach (Taunus)Bebauungsplan „Gewerbegebiet Im Gründchen / Am Bahnhof“, 1. Bauabschnitt;
    hier: Änderung des Planentwurfs – erneute Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gemäß § 4a i.V.m. § 3 bzw. § 4 BauGB 
    STVV-294/2016/XVII


Steinbach (Taunus), 29.03.2016

Dr. Stefan Naas
Bürgermeister

ANSPRECHPARTNER

Haupt- und Personalamt
Herr Jörg Schwengler