Sie befinden sich hier: Aktuell | Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung Nr. 011/2013

Unbefugtes Betreten von Grundstücken in der Feldgemarkung

Das Bau-, Ordnungs- und Umweltamt weist darauf hin, dass es gemäß den Bestimmungen des Hessischen Feld- und Forstschutzgesetzes verboten ist, Felder, deren Bestellung vorbereitet oder in Angriff genommen sind, zu betreten oder sich gar darauf aufzuhalten. Dies gilt ebenso für sonstige Obstanlagen, Äcker, Wiesen und Weiden.


Die gesamte Feld-, Forst- und Waldgemarkung der Stadt Steinbach (Taunus) ist Jagdbezirk. Deshalb handelt auch ordnungswidrig, wer vorsätzlich oder fahrlässig Hunde oder Katzen unbeaufsichtigt im Jagdbezirk laufen lässt.


Die Ordnungspolizeibeamten werden die Einhaltung der vorgenannten Verbote überwachen; festgestellte Zuwiderhandlungen können mit empfindlichen Geldbußen geahndet werden.

 

 

Dr. Stefan Naas
Bürgermeister

ANSPRECHPARTNERIN

Bau-, Ordnungs- und Umweltamt
Frau Doris Gauf