Sie befinden sich hier: Aktuell | Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung Nr. 032/2013

Ausscheiden und Nachrücken von Stadtverordneten

Hierdurch mache ich gemäß § 58 der Hessischen Kommunalwahlordnung (KWO) öffentlich bekannt, dass der Stadtverordnete Herr

Hartmuth Appel, Praunheimer Weg 15,

durch Verzicht aus der Stadtverordnetenversammlung ausgeschieden ist.

 

Die nächstgenannten noch nicht berufenen Bewerber des Wahlvorschlages der FDP, Frau Sigrid Hilbig und Frau Eleonore Stasch, haben auf die Annahme des Mandats verzichtet.

 

Gemäß § 34 Abs. 1 und Abs. 3 des Kommunalwahlgesetz (KWG) stelle ich fest, dass als nächste noch nicht berufene Bewerberin des Wahlvorschlags der FDP Frau

Brigitte Sachs, Ahornweg 17,

in die Stadtverordnetenversammlung nachrückt.

 

Gegen diese Feststellung kann gemäß § 25 KWG binnen einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach öffentlicher Bekanntmachung Einspruch erheben. Dieser ist schriftlich oder zur Niederschrift beim Gemeindewahlleiter, Gartenstraße 20, 61449 Steinbach (Taunus) einzureichen und zu begründen.

 

gez.
Walter Pfeffer
stellv. Wahlleiter

ANSPRECHPARTNER

Stellv. Wahlleiter
Herr Walter Pfeffer