Sie befinden sich hier: Aktuell | Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung Nr. 005/2014

Gebührenordnung zur Kindertageseinrichtungensatzung

Gebührenordnung zur Kindertageseinrichtungensatzung

 

Aufgrund der §§ 5, 20, 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07. März 2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Artikel 18 des Gesetzes  vom 27. Mai 2013  (GVBl. I S.218 ) der §§ 1, 2, 3 und 10 des Hessischen Gesetzes über kommunale Abgaben (Hess. KAG) vom 24.03.2013 (GVBl. S. 134) und des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches vom 18. Dezember 2006 (GVBl. I S.698) zuletzt geändert durch Artikel 1 und 2 des Gesetzes zur Änderung des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches und zur Änderung und Aufhebung von Rechtsvorschriften- Hessisches Kinderförderungsgesetz (HessKiföG) vom 23.05.2013 (GVBL. I S. 207) sowie § 90 des Sozialgesetzbuches Nr. 8 neugefasst durch Bek. v. 11.09.2012 (BGBl I S. 2022), geändert am 29.08.2013 (BGBl. I S. 3464) hat die Stadtverordnetenversammlung in ihrer Sitzung am 01.02.2014 den folgenden
 

I. Nachtrag zur Gebührenordnung zur Kindertageseinrichtungensatzung


beschlossen.


Artikel 1
Die Gebührenordnung zur Kindertageseinrichtungensatzung der Stadt Steinbach (Taunus) wird wie folgt geändert:


§ 5 Abs. 3 Satz 1 wird wie folgt geändert:


Die Benutzungs- und Verpflegungsgebühren sind zum 15. eines jeden Monats für den laufenden Monat fällig.
 


Artikel 2
Ermächtigung zur Neufassung

Der Magistrat wird ermächtigt, die Gebührenordnung zur Kindertageseinrichtungensatzung der Stadt Steinbach (Taunus) mit den sich aus diesem Nachtrag ergebenden Änderungen neuzufassen.

 

Artikel 3
Inkrafttreten

Der I. Nachtrag der Gebührenordnung zur Kindertageseinrichtungensatzung der Stadt Steinbach (Taunus) tritt mit Wirkung zum 01.03.2014 in Kraft.

 

Steinbach (Taunus), 10.02.2014

 

Stadt Steinbach (Taunus)
Der Magistrat

 


Dr. Stefan Naas
Bürgermeister

ANSPRECHPARTNERIN

Amt für soziale Angelegenheiten
Frau Inge Michaelis

SATZUNG