Sie befinden sich hier: Aktuell | Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung Nr. 033/2014

23. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Aufgrund des § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung vom 01.04.2005 (in der neuesten Fassung) findet die 23. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung, in der XVII. Wahlzeit, am

Montag, den 21. Juli 2014, um 19.00 Uhr

in der Geschwister-Scholl-Schule, Hessenring 35, Erdgeschoss – Mensa -,

statt.


T a g e s o r d n u n g I:

  1. Empfehlungen des Ältestenrates
  2. Mitteilungen
  3. Aktuelle Fragestunde
  4. Über- und außerplanmäßige Ausgaben
  5. Neufassung der Abfallsatzung der Stadt Steinbach (Taunus)
    (Bericht des Haupt- und Finanzausschusses)
    -Drucksache Nr. 207 –
  6. Bericht der Kinderbeauftragten
    (Bericht des Ausschusses für Soziales, Integration, Sport und Kultur)
    -Drucksache Nr. 209 –
  7. Bericht der Frauenbeauftragen
    (Bericht des Ausschusses für Soziales, Integration, Sport und Kultur)
    -Drucksache Nr. 210 –
  8. Abschluss eines Betriebs- und Finanzierungsvertrages für die Kindertagesstätte in Trägerschaft von Le Jardin, Frankfurt am Main
    (Bericht des Haupt- und Finanzausschusses -Federführung- und des Ausschusses für Soziales, Integration, Sport und Kultur)
    -Drucksache Nr. 211 –
  9. Wiederaufbau/Umbau Bürgerhaus
    hier: Billigung und Freigabe der Planung für den Bauantrag
    -Drucksache Nr. 217 –
  10. Antrag der FDP und CDU Fraktionen vom 04.07.2014:
    Prüfung zur Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Bereich Berliner Straße 33
    -Drucksache Nr. 219 –
  11. Antrag der FDP Fraktion vom 07.07.2014:
    Sportvereine müssen erhalten bleiben – Land darf sich nicht aus Verantwortung stehlen
    -Drucksache Nr. 220 –
  12. Antrag der CDU Fraktion vom 04.07.2014:
    Verkehrsinfrastruktur in Steinbach
    -Drucksache Nr. 221 –
  13. Antrag der SPD Fraktion vom 06.07.2014:
    Ausweitung der Nachtbuslinie 261
    -Drucksache Nr. 222 –

T a g e s o r d n u n g I I:

  1. Projekt Soziale Stadt
    Hier: Vergabe der Leistungen
    - Integriertes Handlungskonzept
    - Quartiersmanagement
    -Drucksache Nr. 218 –

 

gez.
Gabriele Eilers
Stadtverordnetenvorsteherin

ANSPRECHPARTNER

Haupt- und Personalamt
Herr Jörg Schwengler