Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Sportlerehrung

Am Freitag, 17. April 2015, wurden 16 Sportlerinnen und Sportler für ihre Erfolge im Jahr 2014 im Rahmen einer kleinen Feier im Sitzungszimmer des Rathauses geehrt. Neben diesen Aktiven der Vereine sind auch 6 Sportfunktionäre geehrt worden, die sich seit Jahrzehnten für ihre jeweiligen Vereine engagieren.

„Sport nimmt gerade in der heutigen Zeit einen immer wichtiger werdenden Aspekt ein“, betonte Bürgermeister Dr. Stefan Naas zum Beginn der Feierlichkeiten. „Die heute hier zu Ehrenden treiben Sport und sind auch noch erfolgreich“, lobte der Rathauschef die anwesenden Akteure, die mit ihren Erfolgen auch die Stadt Steinbach (Taunus) kreis- und landesweit repräsentieren. Zugleich stellte er auch die Wichtigkeit der Sportfunktionäre dar, die für die Vereinsarbeit von unschätzbarem Wert sind und einen hohen Teil ihrer Freizeit in den Dienst der Allgemeinheit und der Gemeinschaft stellen.

Eine Stadt lebt mit seinen Vereinen, hier werden Freundschaften geschlossen, Interessen gefördert und ein Miteinander gelebt. Gerade in Steinbach (Taunus) ist die Zahl der jährlichen Zu- und Wegzüge mit circa 800 Personen sehr groß, so dass gerade bei den Neubürgerinnen und Neubürgern die erste Anlaufstelle die Vereine sind. Integration findet vor allem in den Vereinen statt.

Bürgermeister Dr. Stefan Naas freute sich am Freitagabend besonders, die Leistungen in den Vereinen und für den Sport auszeichnen zu dürfen.

Mit einer Urkunde wurden in den Einzelleistungen geehrt:

  • Anke Kracke, Leichtathletik-Club Steinbach, 1. Platz Kreismeisterschaft, 800m
  • Jochem Entzeroth, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 1. Platz Gau-Einzelmeisterschaften, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P3-P4, Ball, Fahnen, Seil, Turner jahrgangsoffen
  • Sabina Karim, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 2. Platz Gau-Einzelmeisterschaften, Gymnastik-Kür-3-Kampf, K8, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen A,18+
  • Heide Schilling, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 2. Platz Hessische Einzelmeisterschaften, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P15-P17, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen C
  • Tanja Schütz, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 3. Platz Hessische Einzelmeisterschaften, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P7-P8, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen B, 25+
  • Nathalie Tag, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 3. Platz Hessische Einzelmeisterschaften, Gymnastik-Kür-3-Kampf, K8, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen A,18+

In den Mannschaftsleistungen wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet:

  • Mannschaft Gülcin Derinbay und Sabina Karim, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 1. Platz Gau-Mannschaftsmeisterschaften, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P8-P9, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen A, 18+
  • Mannschaft Marilena Truschkowski, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 1. Platz Gau-Mannschaftsmeisterschaften, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P8-P9, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen A, 18+
  • Synchron Monika Windecker, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 1. Platz Hessische Landeswettkämpfe, Synchron Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P13-P15, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen D
  • Synchron Sabine Kilian, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 2. Platz Hessische Meisterschaften, Synchron Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P16-P17, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen C

Mit einer Urkunde und der Nadel in Bronze wurden geehrt:

In den Einzelleistungen:

  • Aylin Dügün, Leichtathletik-Club, 1. Platz Kreismeisterschaft, Weitsprung
  • Anna Henkel, Leichtathletik-Club, 1. Platz Kreismeisterschaft, Speerwurf

In den Mannschaftsleistungen:

  • Synchron Andrea David, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V., 2. Platz Hessische Meisterschaften, Synchron Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P16-P17, Band, Keulen, Reifen, Turnerinnen C

Mit der Urkunde und der Plakette in Silber wurden folgende Funktionäre für mindestens 15 Jahre Ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet:

  • Ingo Albitius, Leichtathletik-Club
  • Gerhard Focke, Leichtathletik-Club
  • Birgit Schmitz, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V.

Mit der Urkunde und Plakette in Gold für mindestens 20 Jahre Ehrenamtliche Tätigkeit wurden folgende Funktionäre geehrt:

  • Jürgen Taube, Leichtathletik-Club
  • Hans-Joachim Hanusch, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V.
  • Stefan Rainer John, Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V.

Mit der Urkunde Silber wurden in der Mannschaftsleistung ausgezeichnet:

  • Tischtennis 1. Mannschaft: Arnd Bohl, Andreas Kienast, Stephan Meingast, 3 Deutsche Pokalmeisterschaften, Herren C

Mit abschließenden, anerkennenden Worten von Bürgermeister Dr. Stefan Naas für die Leistungen in den einzelnen sportlichen Disziplinen und für die ehrenamtliche Arbeit in den Vorständen endete die Feierstunde bei einem kleinen Umtrunk.

Sportlerehrung

ANSPRECHPARTNERIN

Haupt- und Personalamt
Frau Patricia Guidozzi