Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Abrissarbeiten am Bürgerhaus haben begonnen

Am Montag, 20. April 2015, haben die Abrissarbeiten am Bürgerhaus begonnen. In der Nacht zum 8. Februar 2013 war das Bürgerhaus fast Abrissarbeiten am Bürgerhaus haben begonnen | Foto © Nicole Grubervollständig abgebrannt. Nur die angrenzenden Clubräume blieben nahezu unversehrt. Verwaltung und Versicherung haben alles für einen Wiederaufbau in die Wege geleiten. Der Bauantrag ist gestellt. „Wir warten täglich auf die Genehmigung des Hochtaunuskreises, um mit den Arbeiten für den Wiederaufbau beginnen zu können“, so Bürgermeister Dr. Stefan Naas.

Am Montag haben die Abrissarbeiten durch ein von der Versicherung beauftragtes Unternehmen begonnen. Abrissarbeiten am Bürgerhaus haben begonnen | Foto © Nicole GruberDie Arbeiten werden sich voraussichtlich über circa zwei Wochen erstecken. Dann ist die Baustelle vorbereitet, um mit dem Wiederaufbau zu starten.

Der Aufbau ist sehr komplex und besteht aus mehreren Gewerken, die, sobald die Genehmigung vorliegt, ausgeschrieben werden sollen. Stefan Naas zeigt sich optimistisch, dass die ersten Arbeiten zwischen Ende Mai und Anfang Juni beginnen können.

Abrissarbeiten am Bürgerhaus haben begonnen | Foto © Nicole GruberDer Großteil der Kosten wird von der Versicherung getragen. Die übrige Finanzierung muss von Seiten der Stadt aufgebracht werden, die hierzu auch Landesmittel aus dem Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ verwenden möchte.

Das neue Gebäude, vorrangig der Saal, werden in gleichem Volumen wie der abgebrannte Teil errichtet. Der Bau wurde von dem Kronberger Architekt Wolfgang Ott entworfen und wird die Architektur des alten Bürgerhauses wiederaufgreifen jedoch in moderner Form und aktuellem Standard.

Die Fertigstellung des Bürgerhauses ist für nächstes Jahr in Planung.

ANSPRECHPARTNER

Bau-, Ordnungs- und Umweltamt
Herr Alexander Müller