Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Neue Bobby-Car-Strecke bei den „Wiesenstrolchen“ fertiggestellt

Spielkombination für überdreijährige Kinder mit Bobby-Car-Strecke | Foto © Nicole GruberIm Zuge der Neugestaltung des Außengeländes für die unterdreijährigen Kinder in der städtischen Kindertagesstätte „Wiesenstrolche“ wurde der gesamte rückwärtige Bereich renoviert und verbessert.

Zwei neue Spielkombinationen wurden angeschafft, eine speziell für unter Dreijährige, eine für über dreijährige Kinder. Die vorhandene Nestschaukel, welche als einziges Gerät erhalten werden konnte, wurde versetzt und mit Fallschutzplatten am neuen Standort versehen.

Von links: Freeclimbing Wand, Spielkombination für über Dreijährige, Nestschaukel | Foto © Nicole GruberAn der Gebäudefassade wurde eine Freeclimbing Wand montiert, die die älteren Kinder zum Klettern animiert.

Die Spielkombination der älteren Kinder steht in einem Sandkasten, der wiederum umrandet wurde von einem gepflasterten Weg. Dieser Weg fasst den Sandkasten ein und bietet zudem die perfekte Strecke um mit den Bobby-Cars ein Rennen zu starten.

Ein Sandkasten ist ebenfalls Grundlage für die Spielkombination der unterdreijährigen Kinder und auch der Vorplatz der Freeclimbing Wand ist mit Sand Spielkombination für unterdreijährige Kinder | Foto © Nicole Gruberversehen. Für die restliche Fläche wurde ein Rollrasen gewählt, da dieser schnell begehbar und zudem sehr strapazierfähig ist.

„Wir freuen uns sehr, dass der neue Außenbereich passend zum Frühling fertig geworden ist und tolle Spielmöglichkeiten für die verschiedenen Altersstufen der Kinder bietet“, so Bürgermeister Dr. Stefan Naas.

Freeclimbing Wand | Foto © Nicole GruberBei der Neugestaltung des Außenbereiches hat das städtische Bauamt mit der Firma Schäfer aus Steinbach (Taunus) eng zusammengearbeitet. Die Kosten belaufen sich auf circa 40.000 Euro. „Gut angelegtes Geld in die Zukunft unserer Kinder“, so Naas.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Kindertagesstätte "Wiesenstrolche"
Frau Andrea Haufe