Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Sportlerehrung

Kinder und Jugendliche feiern Erfolge im Jahr 2014

Sportlerehrung 2015Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Samstag, 6. Juni 2015, die Kinder und Jugendlichen der Steinbacher Vereine für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2014 geehrt. Die Ehrung durch Bürgermeister Dr. Stefan Naas und Stadtverordnetenvorsteherin Gabriele Eilers fand im Rahmen des 12. Steinbacher Stadtfestes auf der Hauptbühne statt.

Vom Leichtathletik Club Steinbach wurden geehrt:

Fridolin Bandy, Stavros Georgiadis und Till Köhling der 900m Cross Mannschaft mit einer Urkunde und der Nadel in Bronze für den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft.

Für den 1. Platz bei den Kreismeisterschaften wurden im Kinderleichtathletik Team U10 Laura Borchardt, Bayram Bulut, Annika Etz, Paul Kaiser, Franka Köhling sowie Jan Kornak mit einer Urkunde und der Nadel in Bronze ausgezeichnet.

Beim Tennisclub Steinbach konnten folgende Leistungen geehrt werden:

Für den 3. Platz bei der Kreis-Jugend-Meisterschaft wurde in der U10m Mannschaft Joannis Gountopoulos mit einer Urkunde ausgezeichnet.

In der U10m II Mannschaft erhielten für den 1. Platz in der Kreisliga B Gabriel Ankenbrand, Finn Bratz, Quentin Broll, Federico Cozzo, Noah Matthews, Bastian Meissner, Benedikt Ritschel und Jan Tollkühn eine Urkunde sowie die Nadel in Bronze ausgehändigt.

Eine Urkunde in der U10w Mannschaft erhielten Alexandra Dill für ihre Teilnahme bei der Kreis-Jugend-Meisterschaft, sowie Annalisa Schänzle und Carina Sommer in der U12w Mannschaft für den 2. Platz der Bezirksmeisterschaft.

Ebenfalls Urkunden erhielten in der U14m Mannschaft für den 2. Platz in der Kreisliga B Alessandro Bretecher, Julian Bretecher, Erik Gasteyer, Pascal Gissel, Timpe Heidebrecht und Felix Zohlnhöfer.

In der U18m Mannschaft bekamen Dennis Dreyer, Felix Gasteyer, Felix Ott und Yannick Strassburger eine Urkunde für den 2. Platz der Kreisliga B.

Bei der U18w Mannschaft wurden Carla Claußen, Carolin Ehrlich, Ina Funke, Nadine Gissel, Fariha Hasib und Lorena Pulch mit einer Urkunde für den 2. Platz der Kreisliga A ausgezeichnet.

In der Mannschaft U8 I errungen Max Mai, Paul Mai und Jonas Sommer sowie Mara Beyerle den 1. Platz der Hessischen Meisterschaften und wurden mit einer Urkunde und der Nadel in Silber ausgezeichnet.

In der U8 II Mannschaft wurden für den 1. Platz der Kreisliga B Nils Frommeyer, Liam Matthews, Amina Popal, Giulia Vollkammer, Carl von Pannwitz, Nico von Rohrseitz, Talisa Weisswange und Björn Zengeler mit einer Urkunde und der Nadel im Bronze geehrt.

Von der Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V. erhielten folgende Sportlerinnen und Sportler eine Ehrung:

Für den 1. Platz der Gau-Einzelmeisterschaften erhielt Carolina Klatt (Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P7-P8, Band, Keulen, Reifen, Jugendturnerinnen Jg. 1998 u.jg.) eine Urkunde sowie Marie Spangenberg (Gymnastik-Kür-3-Kampf, K7, Band, Jeulen, Reifen, Schülerinnen 12-14 Jahre) eine Urkunde und die Nadel in Bronze.

Für den 2. Platz beim Gau-Einzelpokalwettkampf bekam Florentine Becker (Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, P1-P3, wahlweise aus Ball, Band, Keulen, Reifen, Seil, Schülerinnen Jg. 2006 und jünger) eine Urkunde.

Rojin Davaria (Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, P5-P7, wahlweise aus Ball, Band, Jeulen, Reifen, Seil, Schülerinnen Jg. 2000 und jünger) und Daniela David (Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, P1-P3, wahlweise aus Ball, Band, Keulen, Reifen, Seil, Schülerinnen Jg. 2006 und jünger) erhielten für den 1. Platz beim Gau-Einzelpokalwettkampf eine Urkunde und die Nadel in Bronze.

Für den 2. Platz beim Hessischen Landeskinderturnfest bekam Chiara Schäfer (Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, P4, Keulen und Reifen, Schülerinnen 9-10 Jahre) eine Urkunde und die Nadel in Bronze.

Eine Urkunde erhielten zudem Elena Ginnow und Tabea Lunze - als Mannschaft in Synchron Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, P5, Band, Keulen, Reifen, Schülerinnen Jg. 2002 und jünger - für den 1. Platz bei den Hessischen Meisterschaften.

Sportlerehrung 2015„Es ist mir wie jedes Jahr eine Freude, so aktive und erfolgreiche Kinder und Jugendliche für ihre sportlichen Leistungen zu würdigen“, so Stefan Naas. „Meine herzlichsten Glückwünsche und weiter viel Spaß am Sport“ wünschte der Rathauschef und gab die Bühne frei für die Showdarbietungen der Steinbacher Vereine.

Fotos zur Sportlerehrung finden Sie unter www.stadt-steinbach.de unter Aktuelles in der Bildergalerie.

ANSPRECHPARTNERIN

Haupt- und Personalamt
Frau Patricia Guidozzi

WEITERE INFOS