Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

„Wundertüten“-Kinder sangen von Indianern und Chinesen

Die „Wundertüten“-Kinder der städtischen Kindertagesstätte „Am Weiher“, die in diesem Jahr eingeschult werden, waren am Dienstag, 21. Juli 2015 zu Gast im Büro von Bürgermeister Dr. Stefan Naas.

"Wundertüten"-Kinder zu Gast im Büro von Bürgermeister Dr. Stefan NaasMit Schulranzen bepackt standen die 32 Mädchen und Jungen im Rathaus und erzählten dem Bürgermeister begeistern von ihrem bevorstehenden Schulanfang. „Wie heißt denn die Schule in die Ihr kommt?“, wolle Naas von den Kindern wissen. Ein lautes „die Geschwister-Scholl-Schule“ wurde dem Rathauschef entgegen gerufen.

"Wundertüten"-Kinder zu Gast im Büro von Bürgermeister Dr. Stefan NaasEin Lied hatten die Kinder ebenfalls im Gepäck. „Alle Kinder lernen lesen, Indianer und Chinesen…“ ertönten die Kinderstimmen auf den Rathausfluren. Als Dankeschön bekamen alle Kinder einen Glücks-Radiergummi für den Schulanfang vom Bürgermeister geschenkt.

"Wundertüten"-Kinder zu Gast im Büro von Bürgermeister Dr. Stefan Naas

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Frau Carina Schmidt