Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Singkreis erfreute die Gäste beim Kaffeenachmittag für Seniorinnen und Senioren

Fotos: Nicole GruberZum Kaffeenachmittag hatte die Stadt Steinbach (Taunus), Amt für soziale Angelegenheiten, am Mittwoch, 16. September 2015, die Seniorinnen und Senioren wieder in das evangelische Gemeindehaus eingeladen.

Bei Kaffee und Kuchen wurde der Nachmittag unter der Klavierbegleitung von Ronaldo Kunz, der extra musikalische Wünsche einstudiert hatte, begangen.

Auch dieses Mal gab Bürgermeister Dr. Stefan Naas Informationen zu aktuellen Themen in Steinbach. So war das Bürgerhaus ebenso Thema wie Fragen zur Unterbringung von Flüchtlingen. Positive berichtete Naas über die Eröffnung des Feinkostladens Yamal in der Gartenstraße. „Mit diesem Laden ist ein Lebensmitteleinkauf im Stadtteil wieder möglich“, so der Rathauschef.

Der Dank des Bürgermeisters ging an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für soziale Angelegenheiten, die zusammen mit ihren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern den Nachmittag gestaltet hatten. Zwei Blumensträuße überreichte der Rathauschef an Ronaldo Kunz für seine Klavierdarbietungen und an Ingrid May, die wie jedes Mal bei der Vorbereitung und dem Kaffeeausschank half.

Singkreis der Stadt Steinbach (Taunus) | Fotos: Nicole GruberEin besonderer Programmpunkt folgte im Anschluss. Der Singkreis der Stadt Steinbach (Taunus) unter der Leitung von Frau Ursula Ramm hatte für die Gäste einige Lieder zum Mitsingen vorbereitet. Mit der Melodie und den Worten von „Hoch auf dem gelben Wagen“ machten sich die Seniorinnen und Senioren froh gelaunt auf den Nachhauseweg.

Der nächste Kaffeenachmittag für Seniorinnen und Senioren findet am 4. November im evangelischen Gemeindehaus statt.

ANSPRECHPARTNERIN

Amt für soziale Angelegenheiten
Frau Petra Menzel-Hobeck