Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Die Handball-Inititative RheinMain war am 13. November zu Gast in Steinbach (Taunus)

Von links: Handballtrainer Christian Albert und Kinder der städtischen Kindertagesstätte „Wiesenstrolche“ beim Handballtraining | Foto © Nicole GruberFür einen Ballsport-Schnuppertag war die Handball-Inititative RheinMain am 13.11.2015 zu Gast in der städtischen Kindertagesstätte „Wiesenstrolche“.

Die Kindertagesstätte für einen Tag in einen Bewegungsspielplatz zu verwandeln und den Kindern die positive Wirkung des Sports erlebbar machen, war Ziel der Handball-Inititative, die ein Projekt des Vereins TSG Münster, ist. Der Verein möchte den Kindern eine nachhaltige Förderung der Sportart-Handball im Rhein-Main-Gebiet vermitteln. Durch gemeinsame Projekte mit Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen auf breitensportlicher Ebene bekommen die Kinder einen altersgerechten Zugang zu Ballsportarten vermittelt.

Beim Ballsport-Schnuppertag hatten die Kinder viel Spaß und haben in kurzer Zeit viele Geschicklichkeitsübungen mit dem Ball beigebracht bekommen.

Von links: Handballtrainer Christian Albert, Bürgermeister Dr. Stefan Naas und Kinder der städtischen Kindertagesstätte „Wiesenstrolche“ beim Handballtraining | Foto © Nicole GruberDen Anweisungen von Handballtrainer Christian Albert folgte auch Bürgermeister Dr. Stefan Naas, der die Kinder zur Schnupperstunde besuchte. „Sport und Bewegung ist für Kinder besonders wichtig. Die Initiative-Handball vermittelt ein abwechslungsreiches und pädagogisch wertvolles Ballsport Spiel- und Übungsprogramm. Ich freue mich sehr, dass unsere Leiterin Andrea Haufe sie für unsere Einrichtung gewinnen konnte“, so Bürgermeister Naas. Einen weiteren Termin in Steinbach wünscht sich Naas, was er auch umgehend mit dem Koordinator Stefan Hartmann besprach.

In dem einstündigen Training haben die Kinder verschiedene Ballarten vom Tennisball bis zum Softhandball kennen gelernt und deren Einsatz in sportartenübergreifenden Übungen und Spielen vermittelt bekommen.

ANSPRECHPARTNERIN

Kindertagesstätte "Wiesenstrolche"
Frau Andrea Haufe