Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Taschengeld verdienen

Jugendliche und Erwachsene sind gesucht, die mit offenen Augen für den Zustand und die Sauberkeit insbesondere von Spielplätzen, Grünflächen und Aufenthaltsplätzen sorgen. Es geht darum, die Sauberkeit in der Stadt zu fördern und mögliche Unfallquellen für Bewohner vom Kind bis zum betagten Senior zu melden. Zudem werden die „Quartiersläufer“ gelegentlich fürs Stadtteilbüro Plakate kleben und Botengänge erledigen.

Mitzubringen ist Interesse am Stadtteil und seinen Bewohnern, Aufgeschlossenheit, Engagement und die Bereitschaft, einmal wöchentlich verbindlich dafür aktiv zu sein.

Interessierte melden sich zu den Sprechstunden

oder telefonisch für Terminabsprache außerhalb der Sprechzeiten bei:

 

Bärbel Andresen,
Quartiersmanagerin, 06171/2078440
Sprechstunde: Mo 15:00-17:00 und Do: 10:00- 13:00

 

Gloria Duvnjak,
Gemeinwesenarbeit, 06171/2078442
Offene Jugendsprechstunde : Mi 14:30- 15:30

 

Adresse:
Stadtteilbüro „Soziale Stadt“
Wiesenstraße 6,
61449 Steinbach (Taunus)

 

ANSPRECHPARTNER

Haupt- und Personalamt
Herr Steffen Bonk