Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Erneute Änderung der Verkehrsregelung im Bereich der Baustelle Sodener Straße (L3367)

Wegen Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet „Am Alten Cronberger Weg“ ist seit 30. Mai auf der Sodener Straße (L 3367) der Verkehr beeinträchtigt. Geplant war das Ende der Baumaßnahme im Oktober 2016. Leider hat sich die Fertigstellung der Baumaßnahmen durch zusätzliche Auftragsarbeiten verzögert, so dass die Freigabe für den Verkehr in alle Fahrtrichtungen nun ab dem 03.12.2016 vorgesehen ist.

In der letzten Phase der Baustelle sind Baumaßnahmen notwendig, die an verschiedenen Stellen im Fahrbahnbereich stattfinden müssen. Um diese zu ermöglichen muss die Verkehrsführung im Baustellenbereich noch einmal geändert werden.

Die Niederhöchstädter Straße wird ab dem 14.11.2016, circa 11.00 Uhr, zur Sackgasse und ist ab diesem Zeitpunkt nur noch von der Eschborner Straße aus befahrbar; die Sodener Straße wird dann in beide Richtungen befahrbar sein.

Diese Veränderung wird auch dazu führen, dass die Bushaltestelle „Am Schießberg“ nicht mehr angefahren werden kann. Stattdessen wird die Bushaltestelle „Niederhöchstädter Straße“ wieder in Betrieb genommen.

 

ANSPRECHPARTNER

Ordnungsamt
Herr Patrik Hafeneger