Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Medaillen in Bronze und Silber für besondere Verdienste

Von links: Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch, Reinhard Grotke, Gerhard Heinrich, Marion Starke, Heino von Winning, Rolf Geyer und Bürgermeister Dr. Stefan Naas | Foto © Stadt Steinbach (Taunus)Am 12. Dezember 2016 wurden im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung Rolf Geyer, Reinhard Grotke, Marion Starke und Gerhard Heinrich mit der Verdienstmedaille der Stadt Steinbach (Taunus) in Bronze sowie Heino von Winning mit der silbernen Verdienstmedaille geehrt.

Die Geehrten haben sich um die Stadt Steinbach (Taunus) besondere Verdiente erworben.

Rolf Geyer, der mit der bronzenen Verdienstmedaille geehrt wurde, gehört seit dem 20. April 2004 dem Stiftungsrat der Bürgerstiftung „Bürger helfen Bürgern“ an. Weiterhin engagiert sich Rolf Geyer seit seiner Gründung im Jahr 2003, bei der Organisation „Luftfahrt ohne Grenzen“. Auch in der evangelischen Kirchengemeinde und beim Deutschen Roten Kreuz bringt sich Geyer tatkräftig ein. In der evangelischen Kirche ist er als Vorstandsmitglied und im Deutschen Roten Kreuz als Schatzmeister tätig.

Der mit der bronzenen Verdienstmedaille Geehrte Reinhard Grotke war von April 1985 bis Juni 1994, von Oktober 2007 bis März 2011 und von September 2014 bis März 2016 Stadtverordneter. Am 9. April 2010 erhielt Reinhard Grotke den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Frau Marion Starke, die an diesem Abend mit der bronzenen Verdienstmedaille ausgezeichnet wurde, war von April 2001 bis Juni 2006 Stadtverordnete und von Juni 2006 bis heute ehrenamtliche Stadträtin im Steinbacher Magistrat.

Gerhard Heinrich war von April 2001 bis September 2014 Stadtverordneter. Weiterhin war Gerhard Heinrich von Oktober 2014 bis April 2016 als ehrenamtlicher Stadtrat im Magistrat tätig. Hierfür erhielt Gerhard Heinrich die Verdienstmedaille in Bronze.

Die Silberne Verdienstmedaille ging an diesem Abend an Heino von Winning. Seit April 1989 bis März 1997 und seit Juni 1997 bis Juni 2009 war Heino von Winning Mitglied der Stadtverordnetenversammlung und seit April 2004 bis Juni 2009 war er Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtparlament. Heino von Winning war seit April 2001 bis März 2006 stellvertretender Vorsitzender des Bau-, Verkehr- und Umweltausschusses.

Die Ehrungen wurden von Bürgermeister Dr. Stefan Naas und Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch vorgenommen. „Im Namen der Einwohnerinnen und Einwohner  unserer Stadt sprechen wir Ihnen allen für Ihre besonderen Verdienste unseren Dank und Anerkennung aus“, so Naas im Rahmen der Ehrungen.

ANSPRECHPARTNER

Haupt- und Personalamt
Herr Jörg Schwengler