Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Gisela Gröger feiert 80. Geburtstag

Von links: Ehemann Heinz Gröger, Jubilarin Gisela Gröger und Erster Stadtrat Lars Knobloch | Foto © Carina SchmidtEin besonderes Ereignis zu Beginn des neuen Jahres feierte am 4. Januar Gisela Gröger, denn sie vollendete an diesem Tag ihr 80. Lebensjahr. Erster Stadtrat Lars Knobloch besuchte die Jubilarin, die mit ihrem Mann Heinz seit 1989 im Birkenweg wohnt, und überbrachte die Glückwünsche des Magistrats.

Das Geburtstagskind, das in Cottbus aufgewachsen ist, kam 1960 nach Frankfurt und arbeitete dort bis zur Rente als medizinisch-technische Assistentin auf der Kinderkrebsstation der Uniklinik. Einen Ausgleich für die Tätigkeit fand Gisela Gröger im Tennis. Rund 30 Jahre übte sie dies Hobby aktiv aus. Ferner engagierte sie sich in der evangelischen Kirchengemeinde und singt heute noch im Kirchenchor.

Im Gespräch mit dem Ersten Stadtrat verriet die Jubilarin, dass sie sich in Steinbach nicht nur sehr wohlfühle, sondern auch ihr Glück gefunden hat. Die Eheleute, die gemeinsam gerne ins Theater oder Kino gehen, freuen sich schon besonders auf das neue Bürgerhaus. Lars Knobloch merkte an, dass er und viele andere Steinbacher diese Freude teilen.

Für die weiteren Lebensjahre wünschte der Erste Stadtrat Gisela Gröger alles Gute, vor allem viel Gesundheit und Elan.

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Frau Janina Kühne