Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Goldene Hochzeit von Marita und Klaus Hering

Von links: Bürgermeister Dr. Stefan Naas, Marita und Klaus Hering sowie Erster Stadtrat Lars Knobloch | Foto © Nicole GruberAm 27. Januar 1967 gaben sich Marita und Klaus Hering das Ja-Wort. 50 Jahre später feiert das Paar seine Goldene Hochzeit. Bereits in der Schulzeit hatten sie ein Auge aufeinander geworfen, beim Abschlussball 1958 waren Sie bereits ein Paar. Die Zeit bis zur Hochzeit nutzte das Paar für Ihre Ausbildungen. Marita Hering als Speditionskauffrau und Klaus Hering als Maschinenschlosser, dem ein BWL-Studium folgte. Bei der Spedition Schüchen in Steinbach arbeitete Klaus Hering viele Jahre in der Geschäftsführung.

Seit 1967 wohnen Herings im eigenen Haus in Steinbach, wo 1969 Sohn Heiko und 1973 Tochter Silke die Familie komplett machten. Privat ist das Paar eng in Steinbach verwurzelt. Sie engagierten sich stark im Sport, dem Gewerbe und der Städtepartnerschaft.

Beim Aufbau des Gewerbevereins hat Klaus Hering eine bedeutende Rolle gespielt und diesen in seiner Amtszeit als Vorsitzender von 1974 bis 1994 maßgeblich geprägt. Die Redaktion der Steinbacher Information lag viele Jahre in den Händen von Marita Hering. Zudem war Klaus Hering damals zeitgleich stellvertretender Vorsitzender des Vereinsrings.

Heute nutzt das Paar die freie Zeit für Reisen mit dem Wohnmobil. In der Eifel besuchen Sie oft Tochter Silke mit Ihrem Mann und den drei Enkelkindern. Den Ehrentag haben Sie mit vielen Freunden und der Familie gefeiert. Auch Bürgermeister Dr. Stefan Naas und Erster Stadtrat Lars Knobloch haben das Paar zur Goldenen Hochzeit besucht und Ihnen die Glückwünsche des Magistrats der Stadt Steinbach (Taunus), des Hochtaunuskreises und der Hessischen Landesregierung überbracht. „Wir wünschen Euch Beiden für die Zukunft Glück, Gesundheit und alles Gute“, gratulierten Naas und Knobloch mit persönlichen Worten.

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Frau Janina Kühne