Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Ehrungen für sportliche Erfolge

Im Rahmen der diesjährigen Sportlerehrung am Freitag, 5. Mai 2017, wurden die Erwachsenen der Steinbacher Vereine für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2016 geehrt.

Im Rahmen der Feierstunde im Sitzungszimmer des Steinbacher Rathauses hob Bürgermeister Dr. Stefan Naas die Bedeutsamkeit hervor, die mit der Arbeit und dem Engagement für den Sport einhergeht: „Die Zeit die sie alle für den Sport investieren fördert das Gemeinwohl in unserer Stadt. Dafür und für ihre herausragenden Leistungen, möchten wir Ihnen heute danken und verleihen Ihnen die Urkunden und Ehrennadeln.“

Die Turn- und Spielvereinigung Steinbach 1885 e.V. erhielt in Folge die meisten Ehrungen des Abends. Mit der Urkunde für den 1. Platz bei den Gau-Einzelmeisterschaften in der Disziplin Gymnastik-Pflicht-3-Kampf wurde Jochem Entzeroth geehrt. Für den 1. Platz bei der Europameisterschaft in der Disziplin Rudern Riemen-Zweier, 80 Jahre und älter, erhielt German Gantar die Urkunde. Sabine Kappes wurde mit der Urkunde für den 1. Platz bei den Hessischen Landeswettkämpfen, P-Gruppenwettkampf, Turnerinnen B, 30+, 5 Paar Keulen geehrt. Die Urkunden erhielten Sabine Kilian, Arlette Mann und Gundi Müller jeweils für den 1. Platz bei den Hessischen Mannschaftswettkämpfen in der Disziplin Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, 55 Jahre und älter. Heide Schilling erhielt die Urkunde für den 2. Platz bei den Hessischen Meisterschaften Synchrongymnastik in der Disziplin Synron-Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Turnerinnen C, 40 Jahre und älter. Für den 1. Platz bei den Hessischen Mannschaftswettkämpfen in der Disziplin Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, 40 Jahre und älter, wurde Tanja Schütz die Urkunde überreicht. Monika Windecker erhielt die Urkunde für den 2. Platz bei den Hessischen Meisterschaften Synchrongymnastik in der Disziplin Synchron-Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Turnerinnen C, 40 Jahre und älter.

Für ihre Mannschaftsleitung erhielten die Handball Damen der TuS für den 1. Platz Bezirksliga A ihre Ehrungen. Mit der Urkunde wurden Dajana Becker, Elisa Dicke, Stephanie Eissfeldt, Sarah Emanuel, Theresa Fellmer, Larissa Fornhoff, Ann-Christin Füssel, Paulina Gehring, Tanja Leisegang, Lisa Mollath, Eva Rohs, Dilek Sevinc, Kerstin Stamm, Nina Ulrich, Sarah Zimmermann geehrt, sowie mit der Nadel in Bronze Susanne Lange, Stefanie Richter und Regina Waltes.

Vom Leichtathletik Club Steinbach erhielten Sandra Hildebrandt und Anke Kracke die Urkunden für den jeweils 1. Platz bei den Kreismeisterschaften. Sandra Hildebrand in der Disziplin 2500m Crosslauf W45 und Anke Kracke in der Disziplin 2600m Crosslauf W50.

Mit der höchsten Auszeichnung, der Nadel in Gold, wurde an diesem Abend Bernhard Haub vom Steinbacher Skatverein für den 1. Platz bei den Hessischen Einzelmeisterschaften ausgezeichnet.

Die Ehrungen wurden durch Bürgermeister Dr. Stefan Naas und Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch, aushändigten.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu Ihren Erfolgen.

 

Fotos © Patricia Guidozzi Fotos © Patricia Guidozzi Fotos © Patricia Guidozzi

Fotos © Patricia Guidozzi Fotos © Patricia Guidozzi

Fotos © Patricia Guidozzi

 

ANSPRECHPARTNERIN

Haupt- und Personalamt
Frau Patricia Guidozzi