Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Seniorenfahrt am 15. Juni 2017 zum Hessentag nach Rüsselsheim am Main

Die nächste Seniorenfahrt der Stadt Steinbach (Taunus) findet an Fronleichnam, 15. Juni 2017, statt. Reiseziel ist der Hessentag in Rüsselsheim am Main.

Durch Rüsselsheims berühmtesten Sohn Adam Opel ist die Stadt vor allem industriekulturell geprägt. Zeugnisse hierfür sind viele imposante Bauwerke. Die Stadt zeigt diverse Facetten eines abwechslungsreichen und aktiven Lebens. Für Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern bietet Rüsselsheim eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten. Ob die über 600 Jahre alte Festung, Museum, das renommierte Kunstzentrum „Opelvillen“ oder ein Theater mit abwechslungsreichen Darbietungen; die Stadt hält für jeden Geschmack etwas parat.

Abfahrt ist am 15. Juni um 10.00 Uhr an der Ersatzbushaltestelle Ecke Hessenring/Stettiner Straße in Steinbach (Taunus). Nach einer etwa 30-minütigen Fahrt ist auf dem Hessentagsgelände für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Platz im Polizeibistro beim Seniorenkaffeenachmittag reserviert. Ein buntes Bühnenprogramm mit viel Musik und Theatereinlagen  garantiert einen gelungen Nachmittag.

Im Anschluss haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zeit, Rüsselheim und den Hessentag mit seinen vielen Angeboten auf eigene Faust zu entdecken, bevor es dann gegen 19:00 Uhr zurück nach Steinbach geht.

Die Kosten für die Seniorenfahrt zum Hessentag nach Rüsselsheim am Main belaufen sich auf 10,00 Euro pro Person.

Wer mitfahren möchte, kann sich im Bürgerbüro der Stadt Steinbach (Taunus), Gartenstraße 20, ab dem 8. Mai 2017 anmelden und die Teilnahmegebühr von 10,00 Euro bezahlen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne im Rathaus an Frau Carina Schmidt unter der Telefonnummer (0 61 71) 70 00 13, wenden.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters / Wirtschaftsförderung
Frau Carina Schmidt