Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Einmal Rüsselsheim und zurück

Foto © Stadt Steinbach (Taunus) Die städtische Seniorenfahrt ging an Fronleichnam, 15. Juli 2017, zum diesjährigen Hessentag nach Rüsselsheim. Der voll besetzte Bus machte sich um 10 Uhr von Steinbach (Taunus) auf den Weg in die circa 30 Minuten entfernte Stadt am Main.

Industriekulturell geprägt wurde die Stadt Rüsselsheim vor allem durch seinen berühmtesten Sohn Adam Opel, was man noch heute an vielen imposanten Bauwerken erkennt. Die Stadt zeigt diverse Facetten eines abwechslungsreichen und aktiven Lebens. So stehen viele Freizeitmöglichkeiten wie die über 600 Jahre alte Festung, Museum, das renommierte Kunstzentrum „Opelvillen“ und ein Theater mit abwechslungsreichen Darbietungen für die Besucherinnen und Besucher zur Verfügung.

Am Hessentagsgelände in Rüsselsheim angekommen war für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Platz im Polizeibistro beim Seniorenkaffeenachmittag reserviert. Das Bühnenprogramm mit Musik und Theatereinlagen lies den Nachmittag kurzweilig vorüber ziehen. Im Anschluss daran blieb für die Seniorinnen und Senioren noch Zeit, um den Hessentag mit seinen vielen Angeboten auf eigene Faust zu erkunden.

Die Rückfahrt nach Steinbach (Taunus) war für 19 Uhr geplant. Wie verabredet stand die Reisegruppe am besprochenen Treffpunkt in Rüsselsheim. Doch wer nicht kam, war der Bus! Die städtische Mitarbeiterin Carina Schmidt hat alle Telefonnummern des Reiseunternehmens durchtelefoniert, doch ebenso wie der fehlende Bus, war auch niemand ans Telefon zu bekommen. Zu allem Überfluss zog sich langsam auch der Himmel zu und ein Gewitter war im Anmarsch. Kurzerhand wollte Carina Schmidt mit ihren Schützlingen mit dem Shuttlebus und dann mit der Bahn nach Steinbach zurück fahren. Doch einmal den Shuttlebus gefüllt und den Fahrer befragt, war schnell die Stadt Rüsselsheim im Zuge der Amtshilfe parat und hat die Reisegruppe unkompliziert direkt nach Steinbach zurück gebracht.

Eine glückliche und wohlbehaltene Reisegruppe und die Stadt Steinbach (Taunus) danken der Stadt Rüsselsheim für ihre schnelle und unkomplizierte Hilfe.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters / Wirtschaftsförderung
Frau Carina Schmidt