Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

JAZZ AM APFELWEINBRÜCKCHEN mit den MAINHATTEN DIXIE CHILIS

Im Rahmen des 7. Regionalpark Rundroutenfestes veranstaltet die Stadt Steinbach (Taunus) in Kooperation mit dem Regionalpark RheinMain am Sonntag, 3. September 2017, in der Zeit von 11 Uhr bis 14 Uhr das beliebte Fest „Jazz am Apfelweinbrückchen“.

Das Rundroutenfest, in diesem Jahr unter dem Motto „HIER KOMMT LANDSCHAFT GROSS RAUS!“, lädt Einheimische und Gäste zum Feiern ein. Highlights und tolle Erlebnisse werden auf vielen Veranstaltungen entlang der insgesamt 190 km langen Regionalpark-Rundroute angeboten.

Offene Stalltüren und gemütliche Hofcafés, lehrreiche Informationen und bunte Basteltische, regionale Küche und gute Unterhaltung – das alles können Sie auf der gut 190 km langen Rundroute entdecken.

In Steinbach (Taunus) sind die Besucherinnen und Besucher am Apfelweinbrückchen eingeladen, bei einem kühlen Glas echten Steinbacher Apfelweins und den Klängen der MAINHATTEN DIXIE CHILIS zu entspannen und die schöne Auenlandschaft zu genießen. Für das leibliche Wohl sorgen Steinbacher Vereine.

Die Jazzband MAINHATTEN DIXIE CHILIS aus dem Rhein-Main-Gebiet spielt einen stilechten und fröhlichen Dixieland-Jazz. Mit viel Freude und Know-how bringen die fantastischen Jazz-Musiker frischen Wind in den Oldtime Jazz hinein. Die MAINHATTEN DIXIE CHILIS spielen und singen ein sehr abwechslungsreiches und vielseitiges Repertoire. Von traditionellem Dixieland-Jazz, cooler Swing-Musik, fröhlichem Schlager, Evergreens und vielen Stilrichtungen mehr -bei dieser Musik singt und swingt jeder mit!

Das Ziel des Rundrouten-Festes ist es, die Region zu vernetzen und die hier lebenden Menschen und Gäste zu besonderen Momenten in den Landschaften des Rhein-Main-Gebiets zusammenzubringen.

„Ich freue mich, dass Steinbach ein Teil des Regionalparks ist und lade alle Gäste herzlich zum ‚Jazz am Apfelweinbrückchen‘ ein. Hier lassen sich der Charme und die Vielseitigkeit unserer Region hervorragend erleben“, freut sich Bürgermeister Dr. Stefan Naas.

Das Apfelweinbrückchen erreichen Sie über die asphaltierte Wegstecke, die von einer gepflanzten Baumreihe begleitet wird, dem Lückschluss der Regionalpark-Rundroute.

Jazz am Apfelweinbrückchen

 

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Frau Simone Mirjam Färber