Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

"Frau Müller muss weg" - Komödie im Steinbacher Bürgerhaus

Am Donnerstag, 26. Oktober 2017 feierte die Komödie „Frau Müller muss weg“ als erstes Stück der Theaterreihe 2017/2018 Premiere im Steinbacher Bürgerhaus.

Die Theaterreihe des Kultur- und Partnerschaftsvereins Steinbach (Taunus) 2000 e.V. wurde am Abend von Bürgermeister Dr. Stefan Naas eröffnet, der nach nunmehr vier Jahren des Wiederaufbaus des Bürgerhauses voller Freude war, das erste Theaterstück vor vollen Sitzreihen ankündigen zu können. „Es ist nicht selbstverständlich, dass Sie uns die Treue gehalten haben“, so der Rathauschef zum Publikum.

Die Komödie „Frau Müller muss weg“ von Lutz Hübner wird seit 2013 inszeniert. Gekonnt wird ein Elternabend, die Probleme mit den Kindern und der Klassenlehrerin Frau Müller, umgesetzt. Die Eltern kämpfen nicht nur um ihre Kinder, sondern auch immer ein wenig für sich selbst. Eltern haben Erwartungen an die Lehrerin, die jedoch oftmals auch andere Seiten der Sprösslinge aufzeigen muss. Und neben den Ansichten „wie ist mein Kind“, „wie kann es weiter gefördert werden“, „die Noten müssten besser sein“, spielen auch zwischenmenschliche Beziehungen unter den Eltern eine Rolle.

„Mitten im Leben“ wurde diese Komödie am Donnerstagabend von den Schauspielern umgesetzt. Die Rolle der Klassenlehrerin Frau Müller wurde gespielt von Claudia Rieschel. Gerit Kling überzeugte als Mutter von Laura und Verwaltungsbeamtin in der Staatskanzlei Jessica Höfel. Der arbeitslose Fernmeldetechniker und Vater von Janine, Wolf Heider, wurde gespielt von Wolfgang Seidenberg. Das Ehepaar Marina und Patrick Jeskow, verkörpert von den Schauspielern Katrin Filzen und Thomas Martin sind Eltern von Klassenclown Lukas und erst aus Köln nach Dresden gezogen. Und nicht zuletzt die Museumspädagogin und alleinerziehende Mutter des Klassenbesten Fritz, Katja Grabowski, gespielt von Iris Boss.

Die unterhaltsame Komödie hat dem Publikum einen schönen Abend zum mitfühlen, schmunzeln und lachen geboten.

Fotos der Komödie finden Sie unter www.stadt-steinbach.de › Aktuelles › Bildergalerie.

 

Foto © Nicole Gruber Foto © Nicole Gruber
Foto © Nicole Gruber Foto © Nicole Gruber
   
Foto © Nicole Gruber Foto © Nicole Gruber
Foto © Nicole Gruber Foto © Nicole Gruber
Foto © Nicole Gruber Foto © Nicole Gruber

Foto © Nicole Gruber

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Frau Janina Kühne

 

BILDERGALERIE

Frau Müller muss weg