Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Erste Bürgerversammlung 2017 im neuen Bürgerhaus

Foto © Alexander MüllerDie erste Bürgerversammlung in diesem Jahr fand erstmals wieder im großen Saal des Bürgerhauses statt. Großes Interesse lockte viele Bürgerinnen und Bürger am Dienstagabend, 7. November 2017, in die Untergasse.

Zur Bürgerversammlung hatte Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch geladen, der zur Präsentation der einzelnen Themenfelder das Wort an Bürgermeister Dr. Stefan Naas übergab.

Der Rathauschef zog eine beeindruckende Bilanz der aktuellen Projekte und gab einen Überblick über den aktuellen Sachstand zum Neubau der Katholischen Kindertagesstätte, den neuen Wohngebieten „Alter Cronberger Weg“ und „Taubenzehnter II“, dem neuen Gewerbegebiet „Im Gründchen“ sowie zu den Projekten im Rahmen der „Sozialen Stadt“ sowohl im städtebaulichen als auch sozialen Bereich. Viele Projekte sind erfolgreich abgeschlossen. Das Bürgerhaus konnte dieses Jahr in Betrieb genommen werden. Großes Interesse herrschte zum Abschluss des Abends am geplanten neuen Frankfurter Stadtteil entlang der A5. Bürgermeister Dr. Stefan Naas gab einen Überblick zu den bisherigen Planungen, beantwortete die Fragen der Bürgerinnen und Bürger und lud alle zur öffentlichen Sitzung des Bau-, Verkehrs- und Umweltausschusses am 28. November um 19 Uhr in das Bürgerhaus, zu der auch der Frankfurter Planungsdezernent Mike Josef anwesend sein wird, ein.

ANSPRECHPARTNER

Haupt- und Personalamt
Herr Steffen Bonk