Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Verstärkung für die Stadtpolizei

Von links: Stefanie Heuser, Sven Koepke, Beate Moog und Bürgermeister Dr. Stefan Naas | Foto © Nicole GruberRaser und Falschparker müssen ab sofort in Steinbach noch mehr aufpassen, denn seit kurzem wird das Team der Stadtpolizei um Beate Moog und Sven Koepke um eine weitere Kollegin, Stefanie Heuser, komplettiert.

Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit stehen im Mittelpunkt der Stadtpolizei. Bürgermeister Dr. Stefan Naas ist es ein persönliches Anliegen, dass die Kolleginnen und der Kollege Präsenz auf Steinbachs Straßen und Plätzen zeigen. Prävention ist hier das Stichwort! Selbstverständlich zählt auch die Überwachung des fließenden und ruhenden Verkehrs zu den Tätigkeiten, aber zukünftig soll unter anderem auch verstärkt nach Personen, die illegal und wild ihren Müll im Stadtgebiet ablagern, ermittelt werden. Dies ist ohne Wenn und Aber eine Ordnungswidrigkeit, die es zu ahnden gilt.

Darüber hinaus gibt diese personelle Ausstattung die Möglichkeit, Graffiti-Schmierereien nachzugehen und auch Hundehalter zu kontrollieren, ob diese ihren Vierbeiner auch tatsächlich dem Steueramt gemeldet haben.

Zu einem vielfältigen Beruf, der im engen Kontakt mit dem Bürger nicht immer frei von Diskussionen ist, gehört unabdingbar auch eine gute technische Ausstattung. Auch wenn die Stadtpolizei verstärkt zu Fuß im Stadtgebiet unterwegs sein wird, lässt sich nicht immer auf ein Fahrzeug verzichten. Mit einem entsprechend weiß-blau lackierten Elektrofahrzeug ist die Stadtpolizei flüsterleiste, aber vor allem umweltfreundlich unterwegs.

ANSPRECHPARTNER

Stadtpolizei
(0 61 71) 70 00 65