Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

JuSt - "zusammen zocken" im Stadtteilbüro

Foto © Gloria DuvjnakBis in den Abend hinein sah man am Donnerstag, 11. Januar, noch das Licht des Beamers durch die Schaufenster des Stadteilbüros flackern. Drinnen saßen Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren und hatten die Möglichkeit, sich an unterschiedlichen Spielekonsolen auszuprobieren. Ganz im Sinne der Ferienzeit und fernab aller Verpflichtungen ging es an diesem Tag ums einfache Beisammensein, den Austausch mit Gleichaltrigen und natürlich Spaß. Bereits vor dem offiziellen Start um 16:30 Uhr kamen die ersten Jugendlichen, um eine Wii- Konsole in Beschlag zu nehmen.

Nach und nach kamen auch ältere Jugendliche dazu, welche sich im Jugendraum, im Untergeschoss des Stadtteilbüros, an der Playstation und dem Spiel Fifa 18 ausprobieren konnten. Schnell brach ein Wettbewerb um die Frage, wer denn nun der beste und fingerfertigstes Spieler sei aus. Für die körperliche Stärkung wurde in Form von Snacks und Getränken gesorgt.

So manch einer vergaß die Zeit und musste von den eigenen Eltern per WhatsApp erinnert werden, den Heimweg anzutreten. Kurz nach 20 Uhr war dann aber auch Schluss und auch die älteren Jugendlichen gingen nach Hause.

Jugendliche, die Interesse haben, sich in diesem Rahmen regelmäßig zu treffen oder ein E- Sports Angebot gemeinsam mit uns aufzubauen, sind herzlich eingeladen zu den nächsten Treffen am 01.02 und 15.02 ab 16:30 ins Stadtteilbüro zu kommen. Wir freuen uns auf Euch und Eure Ideen!

Weiter gibt es die Möglichkeit, dass Jugendliche bei Fragen, Anregungen, aber auch wenn sie Rat suchen, mittwochs von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr zur Jugendsprechstunde kommen.

Möchtet Ihr informiert sein über neuste Jugendveranstaltungen oder Projekte, dann werdet am besten Teil der WhatsApp-/Broadcast-Gruppe! Einfach eine WhatsApp mit Namen und Geburtsjahr an die Rufnummer: 01 51- 64 63 32 93 schicken!

ANSPRECHPARTNERIN

Stadtteilbüro "Soziale Stadt"
Frau Gloria Duvnjak
Gemeinwesenarbeit
Telefon (0 61 71) 20 78 44 – 2
Mobil 01 51- 64 63 32 93
duvnjak@caritas-hochtaunus.de