Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Bald wollen wir Schönheit säen! Zweiter Infoabend der Projektgruppe "Steinbach blüht" im Stadtteilbüro

Schönheit und Lebensraum durch naturnahes Grün | Foto © Bärbel AndresenIm Frühling geht es los! Zwei Flächen werden eingesät bzw. gepflanzt werden: vor der Schule und an der neuen Wegeverbindung Berliner Straße/Rewe. Alle können dabei mitmachen, ob jung, ob alt, mit Vorkenntnissen oder ohne, als festes Mitglied der Gruppe oder punktuell...

Wer ist dabei? Wer mag sich informieren über naturnahes Grün? Vielleicht möchten Sie dieses Konzept auch in ihrem eigenen Garten umsetzen oder ihren Balkon naturnah beleben? Wir laden Sie ganz herzlich ein zum zweiten Infoabend im Stadtteilbüro am Mittwoch, 14. Februar 2018 um 19:00 Uhr. Caroline Bechtold gibt Einblicke, was es mit naturnahem Grün auf sich hat, wie es sich umsetzen lässt und auch wo und wie wir in Steinbach die ersten zwei Projekte angehen werden. Denn vielleicht fehlen sie Ihnen auch, die bunten Wildblumen? Die Wildbienen, Schmetterlinge und anderen Insekten, die im Sonnenschein um Blüten herumschwirren und –flattern, um Nektar und Pollen zu holen? Die Vögel, die sich von den Samen der Blüten und den Insekten ernähren? In der freien Landschaft ist es vielerorts still geworden, aber auch in Gärten und auf öffentlichen Grünflächen finden Insekten und Vögel immer weniger Nahrung und Lebensraum. Dabei ist es wirklich einfach: Mit einer Vielfalt an heimischen Wildpflanzen lassen sich leicht pflegeleichte Lebensräume anlegen, die gleichzeitig mit ihrer Blütenpracht auch die Menschen erfreuen.

Und miteinander etwas zu erschaffen, tut gut! Wir hoffen, dass Steinbach blüht und auch die Gemeinschaft in Steinbach blüht. Beides soll wertvolle Früchte tragen!

ANSPRECHPARTNERINNEN

Stadtteilbüro „Soziale Stadt“
Bärbel Andresen
Telefon (0 61 71) 207 84 40
andresen@caritas-hochtaunus.de
und Caroline Bechtold.