Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Kult-tour

Stadt Steinbach (Taunus) startet mit neuer kulturellen Abo-Reihe

Ab März 2011 bietet die Stadt Steinbach (Taunus) in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Partnerschaftsverein und der Agentur „Artquestions“ eine kulturelle Abo-Reihe mit Veranstaltungen in der Rhein-Main-Region an.

Mit dieser neuen Möglichkeit, Kultur vor Ort zu erleben und zu verstehen, geht für Bürgermeister Dr. Stefan Naas eine lang gehegte Idee in Erfüllung, Steinbachs kulturelles Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger in qualitativer Weise zu bereichern.

Das Abo-Paket beinhaltet im Jahr 2011 vier interessante Exkursionen nach Frankfurt:

 

  • Di., 15.03.2011:

„Die Chronologie der Bilder“
Ausstellung im Städel Museum Frankfurt

  • Di., 17.05.2011:

„Expressionismus im Rhein-Main-Gebiet“
Künstler, Händler, Sammler,
Ausstellung im Museum Giersch

  • Di., 23.08.2011:

„Auf den Spuren Friedrich Stolzes“
in Frankfurt am Main

 

  • November 2011:

Besuch des neu eröffneten Städel Museums

 

Die erste Exkursion führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Dienstag, 15.03.2011 in die Ausstellung „Chronologie der Bilder“ in das Städel Museum in Frankfurt.

Die Führung mit der Kunsthistorikerin Ute Löwer-Winter beginnt um 11.00 Uhr. Treffpunkt für die gemeinsame Fahrt nach Frankfurt ist um 9.45 Uhr an der S-Bahn-Station Weißkirchen/Steinbach.

 

Das Städel Museum zeigt hochkarätige Werke vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Die Ausstellung gibt die übliche Trennung nach Epochen und Regionen auf und ersetzt diese durch eine strikt chronologische Hängung. So entsteht ein Zeitstrahl, der durch unerwartete und spannende Gegenüberstellungen auf einzigartige Weise die Entwicklungsgeschichte der abendländischen Malerei illustriert. Diese experimentelle Hängung ermöglicht es, die Schätze des Städel Museums einmal in neuer Sichtweise wahrzunehmen und das ein oder andere Objekt neu- und wiederzuentdecken.

 

Das Abo-Paket für alle vier Exkursionen kostet 40,00 Euro, die einzelne Veranstaltung 12,00 Euro. Der Unkostenbeitrag beinhaltet die Fahrt nach Frankfurt, den Eintritt und die Führung vor Ort. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

 

Erhältlich sind die Karten bei der Stadtverwaltung Steinbach (Taunus), Frau Janina Kühne, Gartenstraße 20, Telefon 0 61 71 / 70 00 – 21, janina.kuehne@stadt-steinbach.de.

 

Kartenvorverkauf:
Stadtverwaltung Steinbach (Taunus), Frau Janina Kühne, Telefon 0 61 71 / 70 00 – 21, janina.kuehne@stadt-steinbach.de

Weitere Infos:
Agentur „Artquestions“, Frau Ute Löwer-Winter, Telefon 0 61 71 / 88 37 99.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Bürgermeistervorzimmer
Frau Janina Kühne

 

KARTENVORVERKAUF

Bürgerbüro

INFOS

Kult-tour