Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Großer Erfolg mit dem Jazz am Apfelweinbrückchen

Das hat Steinbach noch nicht erlebt: Knapp 400 Menschen hatten sich am Sonntag (11. September 2011) um die Mittagszeit in der sonst so stillen Steinbachaue eingefunden, um in entspannter spätsommerlichen Atmosphäre Freunde und Bekannte zu treffen. Angelockt wurden die Steinbacher sowie auch viele Radler, die auf der Regionalparkrundroute unterwegs waren, von den flotten Klängen der RED HOT HOTTENTOTS Brass. Organisiert wurde der erste „Jazz am Apfelweinbrückchen“ von der Stadt Steinbach anlässlich der Eröffnung der Regionalpark Rundroute, welche die Kulturlandschaft der Region verbindet. Da überall auf der 190 km langen Route die offizielle Eröffnung gefeiert wurde, freute sich auch Steinbach, sich der Region präsentieren zu können.

 

Schon früh am Morgen sah man die Mitarbeiter des Bauhofes schwer beschäftigt beim Aufbau. Denn sollte das zweifelhaft gemeldete Wetter nicht halten, musste es einen „Plan B“ geben, der aus Zelten, die vor Regen schützen sollten bestand. Doch glücklicher Weise wurden diese lediglich als Sonnenschutz benötigt. Unterstützung bei dem Verkauf von Speisen und Getränken erhielt die Stadt durch den Vereinsring mit Herrn Bunk an seiner Spitze. Eifrig waren die freiwilligen Helfer beschäftigt dem großen Andrang auf den echten Steinbacher Apfelwein und leckeren Würstchen standzuhalten. „Wir mussten schon zeitig für Nachschub sorgen“, freute sich Bunk über die große Besucherzahl.

 

„Die Veranstaltung Jazz am Apfelweinbrückchen war ein voller Erfolg“, freut sich Bürgermeister Dr. Naas, „das Kommen so vieler Sportler und Jazz-Begeisterte kann nur eins bedeuten: im nächsten Jahr soll es wieder einen Jazz am Apfelweinbrückchen geben!“

ANSPRECHPARTNERIN

Wirtschaftsförderung
Frau Carina Schmidt