Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Steinbach präsentiert sich auf der Immobilienmesse Expo Real in München

Expo_Real_200.jpgVom 04. bis 06. Oktober war die Stadtverwaltung Steinbach auf der größten europäischen Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München vertreten. Ermöglicht hat diesen Besuch der Hochtaunuskreis. Mit einem Gemeinschaftsstand bietet der Kreis den Kommunen die Möglichkeit sich als Wirtschaftsstandort vorzustellen, als Teil des Standes der Wirtschaftsförderung der Region Frankfurt-Rhein-Main. Wir bedanken uns an dieser Stelle beim Hochtaunuskreis – Wirtschaftsförderung.


Es ist bereits der zweite Besuch von Bürgermeister Dr. Stefan Naas und Wirtschaftsförderin Carina Schmidt bei der Messe in München. Ziel der Beiden war es, auf Steinbach als Wirtschaftsstandort aufmerksam zu machen und die besonderen Standortvorteile Steinbachs hervorzuheben. Dazu wurde eigens von Frau Carina Schmidt ein Flyer entworfen, der neben den Vorteilen wie zentrale Lage, günstige Miet- und Kaufpreise und einem niedrigen Gewerbesteuerhebesatzes auch die zur Zeit zum Verkauf stehenden Grundstücke enthält. Dabei handelt es sich um das noch verbliebene 734  Quadratmeter große Grundstück im Neubaugebiet am Eschborner Weg und das 11.400 Quadratmeter große Grundstück im „Sport-, Bildungs- und Erholungszentrum am Taunusrand“ neben der Phorms-Schule. „Gerade diese Grundstück eignet sich besonders für die Bebauung mit einem Hotel oder einem Sportleistungszentrum“ betont Bürgermeister Naas und zieht ein positives Fazit aus der Teilnahme an der diesjährigen Expo Real: „Es ist wichtig dass Steinbach sich präsentiert und wir neue Kontakte zu möglichen Investoren aufbauen, damit der Standort Steinbach sich weiterentwickeln kann und somit noch attraktiver wird“.

ANSPRECHPARTNERIN

Wirtschaftsförderung
Frau Carina Schmidt