Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Narren stürmen das Steinbacher Rathaus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


wie uns aus wohlunterrichteten Kreisen bekannt geworden ist, versuchen auch dieses Jahr wieder die Narren des Steinbacher Carnevals Clubs, unterstützt von den Tollitäten, Gardeeinheiten, Musikzügen und Abordnungen aus benachbarten Städten und Gemeinden, das Rathaus zu stürmen und der Stadtkasse habhaft zu werden. Unter Kanonenbeschuss soll ich gezwungen werden, meine Amtsgeschäfte für die Dauer der 5. Jahreszeit den Narren zu übertragen.


Dieses große Spektakel soll am Sonntag, dem 29. Januar 2012 um 14.11 Uhr statt-finden. Aus diesem Grunde gebe ich bekannt, dass das Rathaus ab dieser Zeit verbar-rikadiert ist. Wir sind gut gerüstet und verfügen über ausreichend süße Munition zur Verteidigung.


Sollte die Narrenschar trotz dieser eindringlichen Warnung in der Nähe des Rathau-ses auftauchen, so bin ich, unterstützt durch den Magistrat und die Stadtverordneten sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, zur Verteidigung bereit und werde sie gebührend empfangen und das Rathaus bis zur letzten Munitionsknolle verteidigen.


Weiterhin wurde bekannt, dass im Anschluss an die Erstürmung des Rathauses eine fröhliche Siegesfeier im Bürgerhaus stattfinden soll.
 

Falls wider Erwarten das Rathaus von den Narren erstürmt werden sollte, werden wir als gute Verlierer selbstverständlich daran teilnehmen und laden die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt dazu herzlich ein.

 


Ihr


Stefan Naas
Bürgermeister

ANSPRECHPARTNERIN

Bürgermeistervorzimmer
Frau Janina Kühne