Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Orientierungsmaßnahme für allein erziehende Frauen zur Erarbeitung einer beruflichen Wegeplanung

Sie möchten sich als allein erziehende Frau eine berufliche Perspektive bzw. Existenzgrundlage aufbauen.
Sie kennen Ihre Stärken und möchten diese nicht nur als Mutter ausleben.
Sie wissen als allein erziehende Frau, was Verantwortung bedeutet.
Sie haben erkannt, dass Verantwortung auch Selbstverantwortung bedeutet?
Als allein erziehende Mutter wissen Sie, wie wichtig Unterstützung sein kann.
Wir möchten Ihnen helfen und Sie auf dem Weg in die Berufstätigkeit unterstützen!


Wir betrachten mit Ihnen, was Sie bisher bereits geleistet haben und bauen darauf auf.  Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Ressourcen auszubauen und Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu leben. Wir erarbeiten mit Ihnen Zeitkonzepte, die Ihnen Spielräume für neue Perspektiven schaffen.  Wir teilen Verantwortung, indem wir  mit Einrichtungen der Kinderbetreuung u. a. Hilfesystemen zusammenarbeiten, um Sie zu stärken.


III. Orientierungsmaßnahme: 01.03.2012 – 31.05.2012
IV. Orientierungsmaßnahme: 01.06.2012 -31.08.2012


Vom Job-Center des Hochtaunuskreises mit der Durchführung beauftragter Bildungsträger:
Starthilfe Hochtaunus, Stockheimer Weg 14, 61250 Usingen


Perspektiven / Ziele
- Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung
- Stabilisierung bei persönlichen Problemlagen
- Erarbeitung der beruflichen Ressourcen
- Qualifizierungsangebote zur persönlichen und beruflichen Stärkung
- Eignungsfeststellung und Erarbeitung einer individuellen beruflichen Wegeplanung


Kontakt:
Starthilfe Hochtaunus
Verein zur beruflichen Qualifizierung benachteiligter Jugendlicher e.V.
Frau Sabrina Rohde, Stockheimer Weg 14 , 61250 Usingen
Tel: 06081 / 57 63 - 16 , Fax: 06081 / 57 63 - 22 , E-mail: s.rohde@starthilfe-Hocht

ANSPRECHPARTNERIN

Amt für soziale Angelegenheiten
Frau Inge Michaelis