Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Voller Erfolg für die Kult-tour Reihe

Im letzten Jahr wurde erstmals eine „Kult-tour“ Reihe vom Kultur- und Partnerschaftsverein angeboten und vier Exkursionen quer durch die Frankfurter Museen mit Führung durch Frau Löwer-Winter von der Agentur „artquestions“ durchgeführt. Diese „Kult-tour“ Reihe hatten einen guten Zuspruch, so dass diese Reihe auch in 2012 fortgesetzt wird. Bürgermeister und Vereinsvorsitzender Naas freut sich, dass die Nachfrage nochmals für die Ausflüge zu den Frankfurter Museen gestiegen ist. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt und es wurden insgesamt 14 Abos verkauft. „Wir sind quasi ausgebucht, es stehen nur noch sechs Einzelkarten für die jeweilige Exkursionen zur Verfügung“, so Bürgermeister Naas.


Die erste Exkursion findet jetzt am 29.02.2012 statt, welche auch nach kurzer Zeit restlos ausverkauft war. Gerne nimmt die Verwaltung noch interessierte Museumsgänger auf die Warteliste. Bereits die übernächste Exkursion am 21.03.2012 zu der Ausstellung „Edvard Munch“ ist ebenfalls ausverkauft. Auch hierfür gibt es schon eine Warteliste.


Hier ein kurzer Überblick zu den Exkursionen:


Mittwoch, 29.02.2012:
  
Besuch der neueröffneten Abteilung im Städel zur Moderne (1800 bis 1945), Abstecher im Haus zur Neuerwerbung: Raffaels Bildnis von Julius II.


Mittwoch, 21.03.2012:
  
Besuch der Ausstellung zu “Edvard Munch. Der moderne Blick“ in der Schirn Kunsthalle auf dem Römerberg


Freitag, 25.05.2012:
   
Besuch des Liebieghauses (Skulpturen) als alte Villa und als Ausstellungsgebäude. Zu dieser Zeit dürfte der Park und Garten des Hauses, einschließlich des Cafés, bestens zu besichtigen sein.


Mittwoch 19.09.2012:
   
Besuch des Goethehauses und –museums inklusive eines kleinen Stadtrundganges mit historischen Stätten, die schon Goethe kannte und Bedeutung für ihn hatten (Hauptwache, Katharinenkirche, Paulskirche).


Mittwoch, 21.11.2012:
  
Besuch des Städels, diesmal –passend zur kommenden Adventszeit – die Betrachtung der alten Meister (1300 bis 1800) steht im Vordergrund. Die Eröffnung dieser Abteilung erfolgt vor Weihnachten 2011.

 

Die Einzelkarten für die jeweiligen Exkursionen gibt es immer vier Wochen vor Führung im Rathaus, Gartenstraße 20 bei Frau Janina Kühne, oder telefonischer unter 06171 / 700021.

 

Die Karte kostet 15 € und beinhaltet die Fahrt nach Frankfurt, den Eintritt und die Führung vor Ort. Treffpunkt ist immer der S-Bahn Haltepunkt Steinbach/Weißkirchen.

ANSPRECHPARTNERIN

Bürgermeistervorzimmer
Frau Janina Kühne