Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Sprachliche Umgangsformen in der Korrespondenz

Workshop Freitag, 02. November 2012, 14.00 Uhr ? 19.00 Uhr

Wir lernen, wie wir in Beruf und privatem Alltag miteinander umgehen, welche sprachlichen Mittel wir schriftlich einsetzen können, um auch in schwierigen Situationen freundlich und höflich zu kommunizieren und unsere Ziele durchzusetzen. Wir behandeln die aktuellen schriftlichen Umgangsformen und Standards, zielgruppenabhängig und der Situation angemessen.
- Verständlich schreiben
- Anrede und Grußformeln in Briefen und E-Mails
- Briefe
- E-Mails
- SMS, Chat und Blog
- aktuelle Formatstandards
- aktuelle Rechtschreibung


In Kooperation mit dem Büro für staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V., Wiesbaden


Hinweis: Anhand umfangreicher Übungstexte, die Ihnen auch nach dem Kurs in einer Arbeitsmappe zum Nachschlagen dienen, diskutieren und bearbeiten wir Texte und Beispiele privater und beruflicher Alltagssituationen. Jede Teilnehmerin erhält Übungsmaterialien vor Ort gegen eine Gebühr in Höhe von 5,- €.


Referentin ist die Germanistin M.A. und Fachkauffrau für Außenwirtschaft (IHK) Frau Petra Pier aus Bad Soden am Taunus.
Der Workshop kostet 15,00 Euro inkl. Getränke und findet in der Stadthalle Kronberg, Berliner Platz, statt.


Anmeldung: bis 26. Oktober 2012
Heike Stein, Frauenbeauftragte der Stadt Kronberg im Taunus, Tel. 06173-703-1040, gleichstellung@kronberg.de

ANSPRECHPARTNERIN

Amt für soziale Angelegenheiten
Frau Inge Michaelis