Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Todesanzeige

Die Stadt Steinbach (Taunus) trauert um ihren

Ehrenbürger

Dr. Jochen Schwalbe

der am 16.10.2012 im Alter von 74 Jahren verstorben ist.


Herr Dr. Schwalbe war von 1972 bis 2009  Stadtverordneter, von April 1993 bis März 2001 war er stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher. Von April 2001 bis September 2008 war er Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Steinbach (Taunus) und damit ihr Erster Bürger.


Während seines politischen Wirkens war er von 1972 bis 2001 Vorsitzender der FDP-Fraktion.


Nicht nur als Politiker sondern auch als Arzt und Bereitschaftsarzt des Arbeiter-Samariter-Bundes sowie als Leiter des ärztlichen Not- und Bereitschaftsdienst Oberursel hat sich Herr Dr. Jochen Schwalbe in hohem Maße zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Steinbach (Taunus) engagiert und eingesetzt.


Auch das städtische Vereinsleben war Dr. Jochen Schwalbe wichtig. Er hat zahlreiche Vereine unterstützt und war lange Jahre als stellvertretender Vorsitzender dem hiesigen Fußballsportverein verbunden.


Gewürdigt wurde sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement durch die Verleihung des Ehrenbürgerrechts „Ehrenbürger“ der Stadt Steinbach (Taunus) im Jahr 2009.


Die Stadt Steinbach (Taunus) zeichnete Herrn Dr. Jochen Schwalbe im Dezember 1987 mit der Bronzenen Verdienstmedaille, im Dezember 1991 mit der Silbernen Verdienstmedaille und im Dezember 1996 mit der Goldenen Verdienstmedaille der Stadt Steinbach (Taunus) aus.


Überregional wurde Herr Dr. Jochen Schwalbe mit der Verleihung des Ehrenbriefes des Landes Hessen im Jahr 1985 und des Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1994 geehrt.


Durch sein vorbildliches Engagement  und seine Hilfsbereitschaft erfreute er sich hoher allgemeiner Achtung und Wertschätzung.


Die Stadt Steinbach (Taunus) wird ihrem Ehrenbürger Herrn Dr. Jochen Schwalbe in Dankbarkeit ein bleibendes und ehrendes Andenken bewahren.


Steinbach (Taunus), den 16. Oktober 2012

 

Dr. Franz Weyres                      Dr. Stefan Naas
Stadtverordnetenvorsteher       Bürgermeister

VERABSCHIEDUNG

Die Verabschiedung des Verstorbenen findet am Mittwoch, 24. Oktober 2012, um 13.30 Uhr in der katholischen Kirche „St. Bonifatius“ Steinbach (Taunus), Untergasse 27, statt.