Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Langjährige Mitarbeiter aus Diensten der Stadtverwaltung ausgeschieden

20130308_Jubilaeum_Hampel_Schubinski_2_200.jpgDas Ausscheiden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Diensten ihres jeweiligen Unternehmens stellt an sich kein besonderes Ereignis dar, welches in der Öffentlichkeit gewürdigt werden müsste. Es gibt eben aber auch Ausnahmen:

 

Zwei solcher Ausnahmen gibt es aus dem Steinbacher Rathaus zu melden. Denn hier sind in den vergangenen Wochen nicht irgendwelche Mitarbeiter ausgeschieden, sondern zwei besonders langjährige, die sich um unsere Stadt verdient gemacht haben.

 

20130308_Verabschiedung_Hampel_2_200.jpgAls erstes schied bereits zum 01. Juni 2012 die Mitarbeiterin Edeltraud Schubinski aus. Frau Schubinski ist den Steinbacherinnen und Steinbachern als gute Seele der Stadtbücherei und des Backhauses bekannt, denn sie reinigte diese Liegenschaften über viele Jahre hinweg und sorgte somit für ein positives Erscheinungsbild unserer Stadt.

 

Für die Sauberkeit unserer Stadt, das Anbringen von Schildern, kleineren Reparaturarbeiten im Stadtgebiet und sonstigen zahlreichen Arbeiten sorgte sich als Mitarbeiter des städtischen Bauhofes Herbert Hampel, der nun zum 28. Februar aus den Diensten der Stadt ausschied.

 

Beide Mitarbeiter waren über 25 Jahre in den Diensten der Stadtverwaltung tätig. Bürgermeister Dr. Stefan Naas nahm die vergangene Weihnachtsfeier der Stadtverwaltung zum Anlass, um beiden Mitarbeitern zu diesem besonderen Ereignis zu gratulieren. Naas bedankte sich bei den Jubilaren für deren „großes Engagement und für die Treue zur Stadtverwaltung“. Der Rathauschef dankte für die „stets gute Zusammenarbeit und wünschte den beiden Ruheständlern weiterhin alles Gute“.

 

Steinbach (Taunus), 08.03.2013

 

gez.
Steffen Bonk

ANSPRECHPARTNER

Hauptamt
Herr Steffen Bonk