Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

DEUTSCH-TÜRKISCHE LESUNG

?Deutsche Bürokratie im türkischen Schlafzimmer? mit musikalischer Begleitung

… Der Bürokrat machte ein saures Gesicht, als ob er an einer Zitrone geleckt hätte. Er notierte etwas in seine Unterlagen und wandte sich wieder uns: Ich gehe zur nächsten Frage über“, sagte er. „Ausländer, die auf Deutsch träumen und im Wachzustand ein deutsches Lied vom Anfang bis zum Ende fehlerfrei singen, beherrschen nach Meinung der Experten diese Sprache. Daher bitte ich Sie jetzt, mir ein deutsches Lied vorzusingen.“ …


Ergün TEPEC?K liest aus seinem Satirenband
„Deutsche Bürokratie im türkischen Schlafzimmer“.

Am Samstag, 01.02.14 um 19.30 Uhr
In  „Kunstbühne portstrasse“ 

 Hohemarkstrasse 18, 61440 Oberursel, Tel.: 06171/636930

 

Zum Autor:


Ergün Tepecik (1944) wurde in Manisa/Türkei geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften in Izmir und kam 1971 nach Deutschland. In den Jahren 1968 - 1970 wurden zahlreiche Satiren von ihm in den satirischen Zeitschriften „Pardon“ und „Papagan“ in Istanbul veröffentlicht.


1985 erschien in Deutschland sein erstes Buch „Heiratsvermittler“, ein Kurzgeschichtenband mit Satiren. Seit 2012 sind vier Satirenbände in der Türkei in türkischer Sprache und ein Kurzgeschichtenband „Deutsche Bürokratie im türkischen Schlafzimmer“ in Deutschland erschienen.


Besonders aktiv ist Ergün Tepecik als Kunst- und Kulturkoordinator und Dramaturg in der interkulturellen Theaterarbeit des „Alternativen Theaters Göttingen e.V.“  in Nürnberg. Tepeciks sozial-kritische Stücke befassen sich mit den Lebenswelten von türkischstämmigen MigrantInnen und dem interkulturellen Zusammenleben in Deutschland. Seit 2010 lebt er in Nürnberg und führt hier seine theaterpädagogische und schriftstellerische Arbeit fort.

 

Veranstalter:
Ausländerbeiräte Stadt Oberursel & Stadt Steinbach   

ANSPRECHPARTNER

 

Haupt- und Personalamt
Herr Jörg Schwengler

 

WEITERE INFOS

 

» Ausländerbeirat