Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Die Kriminalitätsrate ist in Steinbach (Taunus) gesunken, die Aufklärungsquote gestiegen

Hochtaunuskreis legt Kriminalstatistik 2013 vor:

 

Die Kriminalitätsrate ist in Steinbach (Taunus) gesunken, die Aufklärungsquote gestiegen

 

Der Kriminaldirektor Gerhard Budecker und die Kriminaloberrätin Julia Meyer haben kürzlich die Kriminalstatistik 2013 für den Hochtaunuskreis vorgelegt.

 

Für Steinbach (Taunus) konnten sie Erfreuliches berichten: Die Kriminalitätsrate ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Der Anteil der Gesamtstraftaten im Hochtaunuskreis lag bei 3,5 Prozent.

 

Auch die Aufklärungsquote ist gestiegen. Mit 64,6 Prozent hat Steinbach damit die höchste Aufklärungsquote im Hochtaunuskreis. 239 von 370 begangenen Straftaten wurden aufgeklärt. Diese Straftaten wurden von 199 Täterinnen und Tätern begangen.

 

Über die positive Entwicklung der Kriminalstatistik in Steinbach zeigte sich Bürgermeister Dr. Naas sehr erfreut. „Steinbach ist nicht nur ein schöner Ort zum Wohnen, auch die Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger gibt ein gutes Gefühl hier zu leben“, so der Rathauschef.

 

2013_kriminalstatistik_s9_400.jpg