Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Zum Ehrentag von Volker Becher gab es zwei große Präsentkörbe

Am Dienstag, 10. Juni 2014 ist unser ehemaliger Amtsbote der Stadt Steinbach (Taunus), Volker Becher, 70 Jahre alt geworden.


Seit 2004 ist Volker Becher im Ruhestand. Jahrzehntelang war er im Dienst der Stadt Steinbach (Taunus) tätig und hat die Amtspost durch die Stadt getragen. Immer ein Lächeln auf dem Gesicht.


Seinen Ruhestand verbringt der gebürtige Steinbacher in der Senioren-Wohnanlage in der Kronberger Straße 2.


„Ich mache mir jeden Tag schön, ich bin ja im Ruhestand“ erzählt er strahlend den Gästen. Am Mittwoch, 11. Juni hatte Volker Becher die Hausbewohnerinnen und Hausbewohner zum Kaffeetrinken in den Treff für Alt und Jung eingeladen, zu dem auch einige Überraschungsgäste kamen.


Viele seiner ehemaligen Kolleginnen und Kollegen sowie der Personalrat der Stadtverwaltung haben sich die Zeit am Nachmittag extra frei gehalten und sind mit zwei großen Präsentkörben zur Stelle, um „Ihrem Volker“ eine Freude zu machen.


Auch Bürgermeister Stefan Naas kam zu Besuch. „Volker Becher war jahrelang eine Institution in Steinbach. Jeder Brief wurde zuverlässig zugestellt und wenn Papier im Rathaus fehlte, war Volker Becher schnell zur Stelle und hat alles aufgefüllt“, so der Rathauschef.


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind sich einig: „Wir vergessen unseren Volker nicht!“.


Alles Gute zum 70. Geburtstag und noch viele schöne Jahre!

 

20140611_Volker_Becher_IMG_4734_400.jpg

ANSPRECHPARTNERIN

 

Amt für soziale Angelegenheiten
Frau Petra Menzel-Hobeck