Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Seniorenkommission stellt beim Kaffeenachmittag die neue Broschüre ?Senioren in Steinbach? vor

20140604_Senioren-Kaffee_IMG_4704_200.jpgZum Kaffeenachmittag hatte die Stadt Steinbach (Taunus), Amt für soziale Angelegenheiten, am Mittwoch, 4. Juni 2014 die Steinbacher Seniorinnen und Senioren eingeladen.


Bei Kaffee und Kuchen fanden sich rund 90 Besucherinnen und Besucher im Evangelischen Gemeindesaal ein, um die neuesten Information rund um Steinbach von Bürgermeister Stefan Naas zu erfahren. Dieser berichtete über den Sachstand zum Wiederaufbau des Bürgerhauses. „Auch wenn man noch nichts sieht, sind die Vorarbeiten in vollem Gange“, so der Rathauschef.


20140604_Senioren-Kaffee_IMG_4719_200.jpgIm Anschluss übergab Stefan Naas mit großer Freude das Wort an Frau Ursula Nüsken von der Seniorenkommission, die federführend die neue Broschüre „Senioren in Steinbach“ erstellt hat. „Ursula Nüsken hat viel Liebe und Arbeit in diese Broschüre gesteckt, wofür ich Ihr herzlich danken möchte“, so Naas. „Ein besonderer Dank geht auch an die Kolleginnen im Amt für soziale Angelegenheiten, die diese Broschüren für den heutigen Nachmittag vervielfältigt haben und wieder für diesen schönen Nachmittag verantwortlich zeichnen“, so der Rathauschef weiter.


20140604_Senioren-Kaffee_IMG_4700_200.jpgFleißige Helferinnen unterstützen das Amt bei den regelmäßigen Kaffeenachmittagen. Ihnen dankte der Bürgermeister für Ihr Engagement und Ihre Hilfe und übergab stellvertretend Frau Brigitte Flach einen Blumenstrauß.


Mit der Broschüre „Senioren in Steinbach“ stellte Ursula Nüsken ein 37-seitiges Papier vor, welches viele Informationen bietet. „Ich selbst hätte mir solch eine Broschüre gewünscht, als ich in den Ruhestand gegangen bin und mich neu organisieren wollte“, so Nüsken. Die Broschüre fasst zusammen, welche Angebote es in Steinbach (Taunus) speziell für ältere Bürgerinnen und Bürger gibt, welche Gruppen, Vereine, und Verbände für die Altersgruppe „55plus“ Angebote machen und wo man sich engagieren beziehungsweise teilnehmen kann. Darüber hinaus enthält diese Broschüre Hinweise auf unterschiedliche Beratungsstellen in Steinbach (Taunus) und Umgebung sowie viele nützliche Telefonnummern und eine Notruftafel.


Die Broschüre ist im Bürgerbüro der Stadt Steinbach (Taunus), Rathaus, Gartenstraße 20, erhältlich und steht auf der Homepage www.stadt-steinbach.de unter Rathaus/Formulare von A-Z als Download zur Verfügung.


20140604_Senioren-Kaffee_IMG_4678_200.jpgUmrahmt wurde der Nachmittag durch eine Klavierdarbietung des Musikers Ronaldo Kunz, welche mit großem Applaus von den Gästen honoriert wurde.

ANSPRECHPARTNERIN

 

Amt für soziale Angelegenheiten
Frau Inge Michaelis

 

DOWNLOAD