Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Bürgermeister im Gespräch mit der Ing.-Büro Amend & Matern GbR

20140725_Ahmend_u_Matern_GbR_200.jpgIm Rahmen der Wirtschaftsförderung finden regelmäßig Unternehmensbesuche durch Bürgermeister Stefan Naas und Wirtschaftsförderin Carina Schmidt statt. Solche Besuche ermöglichen den Kontaktaufbau und die Kontaktpflege zwischen Verwaltung und den Unternehmen. Am 25.07.2014 luden Prüfingenieure Tobias Amend und Michael Matern in die neuen Geschäftsräume in die Eschborner Str. 25 ein.


Seit 01. April diesen Jahres bietet das Ing.-Büro Amend & Matern im Auftrag der KÜS unter anderem Leistungen wie Hauptuntersuchung, Abgasuntersuchung sowie die Gasanlagenprüfung bei Kraftfahrzeugen mit Flüssig- oder Erdgasantrieb an. Aber auch weitere Leistungen wie Schaden- und Wertgutachten, die Gasprüfung an Wohnwagen und Wohnmobilen oder ein Gebrauchtwagen-Check, können in der Eschborner Str. in Anspruch genommen werden. Das gesamte Spektrum ihrer Leistungen präsentiert das Ing.-Büro Amend & Matern auch auf ihrer Homepage www.prüfstelle-steinbach.de.


Bürgermeister Naas freut sich über die Neuansiedlung des Unternehmens: „Es ist schön ein neues Unternehmen in Steinbach begrüßen zu dürfen und ich wünsche dem Ing.-Büro Amend & Matern für die Zukunft viel Erfolg.“

ANSPRECHPARTNERIN

Wirtschaftsförderung
Frau Carina Schmidt