Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Stadt Steinbach (Taunus) geht mit eigener App an den Start!

20140806_App_Stadt_Steinbach_200.jpg„App geht’s!“ heißt es ab sofort für interessierte Steinbacherinnen und Steinbacher. Die Stadtverwaltung stellte am Mittwoch, 06.08.2014 die neue App für iPhone und Android vor, die aktuelle Meldungen über Handy bereitstellt.


Mal schnell nachsehen, wann das Bürgerbüro heute geöffnet hat und was es in Steinbach (Taunus) Neues gibt; ein Blick auf die App genügt. Bei der Programmierung der App wurde bewusst Wert darauf gelegt, aktuelle Informationen bereit zu stellen und das Angebot nicht zu überladen.


So findet man die tagesaktuellen Öffnungszeiten des Bürgerbüros, alle Pressemitteilungen und Bekanntmachungen, einen Veranstaltungskalender, Informationen über Steinbach (Taunus) und ein Kontaktformular, um mit der Stadtverwaltung zu kommunizieren.


Für alle Termine des Veranstaltungskalenders gibt es eine Erinnerungsfunktion, um keinen Termin mehr zu verpassen. Besonders hilfreich ist diese Erinnerung bei den Terminen für die Abfallentsorgung. Ein Klick genügt und das mühsame Nachsehen, wann das nächste Mal der Müll rausgestellt werden muss, entfällt.


Entwickelt wurde die App von dem 19-jährigen Steinbacher Alexander Heinrich. „Ich habe darauf geachtet, dass es eine der schönsten Stadt-Apps wird“, berichtet Heinrich, der zur optischen Umsetzung den Designer Valentin Kuhn engagierte.


„Die App ist ein weiterer Schritt im mobilen Zeitalter. Sie bietet die optimale Ergänzung zu unserer Homepage. Erste Wege für Smartphones sind wir bereits mit der App zum AEM (Anregungs- und Ereignismanagement) gegangen, wo Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen direkt der Verwaltung mitteilen können. Mit der Stadt-App finden Sie nun alle aktuellen Meldungen übersichtlich auf einen Blick“ so Bürgermeister Dr. Stefan Naas.


Die App soll eine mobile Ergänzung zur städtischen Homepage darstellen, auf der unter www.stadt-steinbach.de viele weitere Informationen rund um Steinbach zu finden sind.


Stadtkämmer und IT-Beauftragter Marcus Gipp hatte sich im Vorfeld bei einigen Kommunen informiert und mehrere Angebote für die Entwicklung einer App eingeholt. Alexander Heinrich hat hier klar den Zuschlag bekommen und die App in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung erstellt.


Die Stadt bietet die App im App Store und auf Google Play kostenlos für die Nutzer an.

ANSPRECHPARTNER

Amt für Finanzwesen/IT
Herr Marcus Gipp

APPS

app_store_klein_100.png

aem_store_android_100.png