Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Eröffnung der Franziskus-Apotheke in der Bahnstraße

20141117_Franziskus-Apotheke_IMG_0005_200.jpgDie Franziskus-Apotheke ist aus Steinbach (Taunus) nicht mehr weg zu denken. 1974 hat diese in der Berliner Straße 39 eröffnet. Seit 01.01.2011 hat Frau Cornelia Braun die Leitung übernommen. Nach nunmehr vierzig Jahren wechselt die Franziskus-Apotheke ihren Standort und hat am 17.11.2014 in ihren neuen Räumen in der Bahnstraße 25 Eröffnung gefeiert.


Pünktlich um 8 Uhr am Morgen haben sich erstmals die Türen in der Bahnstraße geöffnet. Stolz präsentiere die Apothekerin Cornelia Braun zusammen mit ihrem eingespielten Team die neuen Räume. Auch Bürgermeister Dr. Stefan Naas lies es sich im Laufe des Tages nicht nehmen, in den neuen Räumen der Franziskus-Apotheke vorbei zu schauen und Cornelia Braun für ihren Start alles Gute zu wünschen. Viele interessierte Steinbacherinnen und Steinbacher fanden an diesem Tag ebenfalls den Weg in die Apotheke und wurden mit Sekt und Kuchen willkommen geheißen.


Wie Cornelia Braun im Gespräch mit Stefan Naas betonte, ist Ihr besonders der beratungsaktive Aspekt der Apotheke wichtig. Hierzu hat sie einen eigenen Beratungsraum eingerichtet, um auch fernab der Ladentheke Beratung durchzuführen.


„Es freut mich, dass Sie die Hürden, die für die Eröffnung solch einer Apotheke zu nehmen sind, alle gemeistert haben“ so der Rathauschef, der sich von den Umbau- und Einrichtungsmaßnahmen im hinteren Teil der Apotheke angetan zeigte.


Bürgermeister Naas führt regelmäßig Unternehmensbesuche in Steinbach durch. Sich einen Eindruck von den ortsansässigen Unternehmen zu machen, ist dem Rathauschef besonders wichtig. „Eine Stadt lebt durch ihre wirtschaftlichen Angebote. Mit der Franziskus-Apotheke können wir uns in Steinbach (Taunus) sehr glücklich schätzen“, so Naas.

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters / Wirtschaftsförderung
Frau Carina Schmidt