Sie befinden sich hier: Kultur | Feste und Märkte | Wochenmärkte | Zugelassene Waren

Zugelassene Waren

Der Steinbacher Wochenmarkt am Samstag findet wöchentlich auf dem St-Avertin-Platz statt.


Auf dem Markt zugelassene Waren sind:

  • Lebensmittel im Sinne des § 1 des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes in der jeweils geltenden Fassung, mit Ausnahme 
    alkoholischer Getränke;
  • Produkte des Obst- und Gartenbaues, der Land- und Forstwirtschaft und der Fischerei;
  • Schnitt- und Topfblumen, Gestecke;
  • rohe Naturerzeugnisse mit Ausnahme des größeren Viehs;
  • alkoholfreie Getränke und zubereitete Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle.
  • Pilze dürfen nur angeboten werden, wenn den einzelnen Sorten entweder ein Zeugnis über den Bezug der Pilze oder eine Tagesbescheinigung über die Pilzbeschau beigefügt ist.
  • Waren der Korb- und Seifenmacher, Besen- und Bürstenmacher, der Töpfer und Seiler, sowie Holz- und Strohwaren, soweit sie hauswirtschaftlichem Gebrauch dienen, und es sich um Waren des täglichen Bedarfs handelt
  • selbstgefertigte Strick-, Häkel- und Filzwaren, sofern es sich um Waren des täglichen Bedarfs handelt
  • Blumen, Pflanzen und saisonale Dekorationsartikel sofern es sich um Waren des täglichen Bedarfs handelt
  • Gartenbedarfs- und Gartendekorationsartikel, sofern es sich um Waren des täglichen Bedarfs handelt
  • kunstgewerbliche Artikel, Glasbläserwaren, sofern es sich um Waren des täglichen Bedarfs handelt
  • Artikel aus Keramik, Ton, Gips (außer Porzellan), Kerzen, sofern es sich um Waren des täglichen Bedarfs handelt
  • Lederwaren, sofern es sich um Waren des täglichen Bedarfs handelt
  • Textilien. sofern es sich um Waren des täglichen Bedarfs handelt

 

Die Öffnungszeiten sind samstags von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

 


Der Steinbacher Wochenmarkt am Dienstag findet wöchentlich auf dem Pijnackerplatz statt.


Auf dem Markt zugelassene Waren sind:

  • Lebensmittel im Sinne des § 1 des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes in der jeweils geltenden Fassung, mit Ausnahme
    alkoholischer Getränke;
  • Produkte des Obst- und Gartenbaues, der Landwirtschaft und der Fischerei;
  • Pilze dürfen nur angeboten werden, wenn den einzelnen Sorten entweder ein Zeugnis über den Bezug der Pilze oder eine Tagesbescheinigung über die Pilzbeschau beigefügt ist.

 

Die Öffnungszeiten sind dienstags von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr.