Sie befinden sich hier: Leben | Kinder | Kinderbetreuung | Kükennest

Kinderkrippe "Kükennest"

Kinderkrippe „Kükennest“ startet ihren Betrieb

Kinderkrippe "Kükennest"Kleine Kinderhände und -füße werden ab 02. Februar 2015 durch die umgebauten Büroräume des ehemaligen Amtes für soziale Angelegenheiten in der Senioren-Wohnanlage in der Kronberger Straße 2 krabbeln.

Helle und freundliche Räume, die einer modernen Kinderbetreuung gerecht werden, stehen in der Kinderkrippe „Kükennest“ seit dem Umbau zur Verfügung. Die zunächst fünf Kinder im Alter ab einem Jahr dürfen sich auf einen Gruppenraum, einen Schlafraum, eine kleine - extra für die Belange einer Kinderkrippe - eingebaute Küche sowie ein Bad, dass sowohl den kleinen Windelträgern als auch schon den selbständigen Kindern gerecht wird, freuen. Im Frühjahr ist die Erweiterung der Einrichtung durch die Errichtung einer Terrasse geplant.

Kinderkrippe "Kükennest" | Von links: Mateo Haß, Tyler Ibrahimli und Paul EichnerDie Anzahl der Kinder wird bis zum Sommer sukzessive auf maximal zehn Kinder ansteigen. Das „Kükennest“ ist wochentags von 7.00 Uhr bis 14.30 Uhr geöffnet. Diese Öffnungszeiten entsprechen dem Bedarf der Eltern zum Start am 02.02.2015.

Die pädagogische Arbeit der Einrichtung richtet sich nach dem situationsorientierten Ansatz. Den Kindern werden somit nicht nur vorgefertigte Angebote nach „Lehrplan“ unterbreitet, sondern es gibt auch Raum für die freie Entfaltung im täglichen Alltag.

Eine Besonderheit der Kinderkrippe „Kükennest“ ist sicherlich die Unterbringung in einer Senioren-Wohnanlage. Durch diese räumliche Anbindung entstehen Kontakte und Begegnungen, wie Sie manche Kinder in Zeiten sich verändernder Familienstrukturen zu Hause nicht vorfinden. „Ich freue mich besonders, dass einige Seniorinnen und Senioren, die in der Anlage wohnen, sich bereits spontan als Lesepaten angeboten haben“, so Steinbachs Bürgermeister Dr. Stefan Naas.

Kinderkrippe "Kükennest"Für den Umbau der Räume, die Errichtung der Kinderkrippe und die Ausstattung wurden bis dato circa 120.000 Euro verausgabt.

Mit dem „Kükennest“ nimmt die dritte städtische Kindertageseinrichtung im Februar ihren Betrieb auf.

Zur offiziellen Eröffnung lädt der Magistrat der Stadt Steinbach (Taunus) alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 14. Februar 2015 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr in die Kinderkrippe „Kükennest“ in die Kronberger Straße 2 ein. Bei einem kleinen Imbiss haben Sie die Möglichkeit, die neuen Räume im „Kükennest“ zu besichtigen.

 

Kinderkrippe "Kükennest" | Von links: Bürgermeister Dr. Stefan Naas, Mutter Julijana Haß und Sohn Mateo, Erzieherin Jessica Hein, Mutter Daniela Ibrahimli und Sohn Tyler, Mutter Astrid Eichner und Sohn Paul, Amtsleiterin Inge Michaelis vom Amt für soziale Angelegenheiten, Erzieherin Sabine Reuling und Dorit Crummenauer, Leiterin der Kinderkrippe "Kükennest" und der Kindertagesstätte "Am Weiher"

 

  Kinderkrippe "Kükennest" | Eingangsbereich Kinderkrippe "Kükennest" | Hochebene zum spielen und schlafen in der Kinderkrippe "Kükennest"
  Kinderkrippe "Kükennest" Kinderkrippe "Kükennest"

 

ANSPRECHPARTNERIN

Leiterin
Frau Dorit Crummenauer

Kinderkrippe "Kükennest"

Kronberger Straße 2
61449 Steinbach (Taunus)

Telefon (0 61 71) 70 00 42
Mobil (01 51) 25 07 48 41
kita2@stadt-steinbach.de

SATZUNGEN

DOWNLOADS

Anmeldeformular (PDF)

STELLENAUSSCHREIBUNG

BILDERGALERIE