Sie befinden sich hier: Rathaus | Stadtverwaltung | Ämter

Fischereischeine

Wer die Fischerei ausüben will, braucht einen Fischereischein. Personen mit Hauptwohnsitz in Steinbach (Taunus), die das 16. Lebensjahr vollendet und eine staatliche oder staatlich anerkannte Fischerprüfung abgelegt haben, stellt das Bürgerbüro auf Antrag einen Fischereischein aus.

 

Folgende Unterlagen sind bei Antragsstellung mitzubringen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Nachweis über die bestandene Fischereiprüfung
  • ein aktuelles Passbild

 

Neubeantragungen setzen immer die Beantragung eines Führungszeugnisses voraus. Die Gebühr für das Führungszeugnis beträgt 13,00 €.


Für Personen, die das 12., aber noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet haben, kann ein Jugendfischereischein ausgestellt werden. Wer einen Jugendfischereischein besitzt, darf die Fischerei nur in Begleitung eines Erwachsenen mit Fischereischein ausüben.

 

Voraussetzung für die Zulassung zur Staatlichen Fischereiprüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang des Landesfischereiverbandes Hessen e.V.. Nähere Information hierzu kann das Landratsamt Bad Homburg, Herr Eugen Nedwed, Tel.: 06172 / 999-3245 erteilen.

 

Gebühren für Fischereischeine:

 

Jugendfischereischein (1 Jahr gültig) 

7,50 Euro

Jahresfischereischein

12,50 Euro

Fünfjahresfischereischein

36,00 Euro

Zehnjahresfischereischein

68,00 Euro


Die Gültigkeit des jeweiligen Fischereischeines endet immer zum 31.12..

ANSPRECHPARTNER

Einwohnerservice / Bürgerbüro
Telefon (0 61 71) 70 00 30

 

RECHTSGRUNDLAGEN