Sie befinden sich hier: Rathaus | Stadtverwaltung | Ämter

Hundesteueran- und -abmeldungen

Für die Anmeldung eines Hundes werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Kaufvertrag bzw. Impfausweis

Für die Abmeldung eines Hundes werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Ist Ihr Hund verstorben, ist eine Bescheinigung des Tierarztes oder der  Tierkörperbeseitigungsanstalt als Nachweis beizufügen, damit der Hund  abgemeldet werden  kann.
  • Haben Sie Ihren Hund verkauft oder verschenkt, so ist der Name und die  Anschrift des neuen Hundebesitzers anzugeben.
  • Haben Sie das Tier in einem Tierheim abgegeben, so ist eine Kopie des  Aufnahmevertrages bei der Abmeldung beizufügen.

Die Hundesteuer beträgt für den
1. Hund: 72,00 Euro
2. Hund: 180,00 Euro und für jeden weiteren Hund: 220,00 Euro

Die Hundesteuer beträgt für gefährliche Hunde 800,00 Euro.


Hundesteuer-Ersatzmarke:

Bei Verlust der Hundesteuermarke wird eine Ersatzmarke gegen eine Gebühr von 2,50 Euro vom Bürgerbüro, Rathaus, Gartenstraß 20 ausgehändigt.

ANSPRECHPARTNER

  • Einwohnerservice / Bürgerbüro
    Telefon (0 61 71) 70 00 30

  • Amt für Finanzwesen
    Telefon (0 61 71) 70 00 20

RECHTSGRUNDLAGE

Hundesteuersatzung

 

FORMULARE