Steinbach beteiligt sich an der weltweiten Aktion „Earth Hour 2020“

In Steinbach gehen die Lichter aus! Der Magistrat der Stadt Steinbach (Taunus) hat in seiner Sitzung am 16.03.2020 beschlossen, dass sich Steinbach am 28. März 2020 erstmalig an der weltweiten Aktion „Earth Hour 2020 – Time to Act! *für einen lebendigen Planeten“ beteiligen wird.

Am Aktionstag, Samstag, 28. März 2020, wird in der Zeit von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet ausgeschaltet.

Durch die Aktion werden weltweit viele Tonnen klimaschädliches CO² eingespart. Für den Magistrat stellt die Teilnahme an dieser Aktion ein deutliches Zeichen für die stetigen Bemühungen zum Klimaschutz dar.

Bürgermeister Steffen Bonk wirbt bei allen Steinbacherinnen und Steinbachern, sich an der Aktion zu beteiligen und in diesem Zeitraum ebenfalls die Lichter auch zu Hause auszulassen.

Die Verkehrsteilnehmer bittet der Rathauschef um besondere Vorsicht und Rücksichtnahme im Straßenverkehr in dieser Zeit.

Weitere Informationen zu der vom WWF initiierten Aktion finden Sie unter www.wwf.de/earthhour/.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.